Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Carinthia Brenta Medium Test

Auch im Konkurenzfeld Gewicht schauen wir uns das Vergleichsobjekt Carinthia Brenta Medium genau an. Einen Wert von 1850 g führt er hierfür ins Feld. So landet er zwischen den Mumienschlafsäcke Topmodellen die bei 125 g anfangen und Höchstwerte von 3800 g erreichen. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. Stolze 91/100 Punkte kann der Kandidat, der Herausforderer also einheimsen. Die Füllung besteht komplett aus Polyester. Die Komforttemperatur beträgt minus 4,4 Grad Celsius. Der  Carinthia Brenta Medium ist ein Mumienschlafsack und stammt von einem Hersteller für Schlafsäcke für den Bereich der Armee. Dieser Schlafsack spendet deinem Körper bei deinen Aktivitäten und Ausflügen während der kalten Jahreszeit eine wunderbare Wärme.

Im Test: Carinthia Brenta Medium: Packmaß (in cm)

Im Vergleich im Vergleichsfeld Packmaß (in cm) muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Carinthia Brenta Medium nun mit seiner Konkurenz messen. Er kommt hier auf 30 x 23. So kommen andere Modelle auf einen Bereich von 15 x 23 bis 71 x 23. Mit einem kleineren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Insgesamt ordentliche 40% kann das verglichene Produkt für sich verbuchen. Du hast die Wahl zwischen einem Schlafsack mit einem 2-Wege-Zipper auf der rechten oder linken Seite . Das Trapez-Fußteil vervollständigt die Merkmale und hält deine Füße warm. Im Segment der Grenztemperatur ist eine maximale Temperatur von minus 30,5 Grad Celsius angesiedelt. Du erhältst einen Schlafsack mit einem Außenmaterial aus 100 Prozent Polyamid und einem Innenmaterial aus jeweils 50 Prozent Baumwolle und Polyester.

Im Test: Carinthia Brenta Medium: Extremtemperatur

Angetreten unter dem Gesichtspunkt Extremtemperatur haben wir uns das Produkt Carinthia Brenta Medium genauer angeschaut. Er kommt hier auf -22 °C. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von -1 °C bis -40 °C. Ein kleier Wert ist hierbei besser als der niedrigere. Er kommt insgesamt auf sehr gute 84/100 Punkte. Der Schlafsack bietet deinem Körper bei Komforttemperaturen, Extremtemperaturen und Grenztemperaturen eine starke Wärmeleistung. Hinzu kommt der G-Loft-Wärmekragen zum Wärmen deiner sensiblen Kopfpartie. Zu den Markenzeichen zählt das Thermoflect-System für die Speicherung der Körperwärme. Der Test unter dem Gesichtspunkt Komforttemperatur bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt Carinthia Brenta Medium etwas taugt. Seine -14 °C gilt es also für die Konkurenz zu schlagen. So landet er zwischen den Mumienschlafsäcke Topmodellen die bei -1 °C anfangen und Höchstwerte von -29 °C erreichen. Hier gilt - umso niedriger, desto besser. Insgesamt sehr gute 82% kann das verglichene Produkt für sich verbuchen. Der Bereich der Extremtemperatur erstreckt sich auf minus 11 Grad Celsius. Der Schlafsack wärmt dich bei Temperaturen bis maximal minus 30,5 Grad Celsius .

  • Extremtemperatur

    -22 °C

  • Füllmaterial

    Hohlfaser

  • Gewicht

    1850 g

  • Grundmaterial

    Kunstfaser

  • Jahreszeit/Saison

    Winter

  • Komforttemperatur

    -14 °C

  • Körpergröße (max.)

    185 cm

  • Material (innen)

    Polyester, Baumwolle

  • Maße (H x B x T)

    220 x 85/60 cm

  • Methode

    Pertex

  • Packmaß (in cm)

    30 x 23

  • Produktart

    Mumienschlafsack

  • koppelbar

    ja

Jetzt bei amazon.de anschauen!

HELSPORT Fjellduk Pro

Best Camp Yanda

10T Outdoor Equipment Niley XXL

10T Outdoor Equipment Yukon (230, red)

10T Outdoor Equipment Yukon (205, blue)

Deuter Orbit -5° (Reg, RZ, red)

Deuter Orbit -5° (Reg, LZ, red)

Grand Canyon Kansas (195, grey/orange)

Jack Wolfskin Smoozip -7 (LZ)

Easy Camp Cosmos (black)

Easy Camp Cosmos (red)

Deuter Orbit -5° (SL, LZ, cranberry/aubergine)