1. Start
  2. >>
  3. Elektronik & Computer
  4. >>
  5. Computer
  6. >>
  7. Netzwerk-Hardware
  8. >>
  9. Switches
  10. >>
  11. Gigabit Switches
  12. >>
  13. Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU)
Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) Test

Kann sich das verglichene Produkt Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) im Konkurenzfeld Ethernet-Schnittstelle bewähren? Seine 44 x RJ-45 gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind also grandiose 90 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin.

Im Vergleich: Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) - Busplatine-Bandbreite

Im Vergleich des das verglichene Produkt Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) stellt er sich nun im Konkurenzfeld Busplatine-Bandbreite. Er schafft 528 Gb/s. So liegt er zwischen dem niedrigsten (1 Gb/s) und dem höchsten Wert (1280 Gb/s) in der Kategorie Gigabit Switches. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Es sind super 99/100 Punkte für das getestete Produkt drin.

Nach unserer Messung liegt er bei 44. In einer Bandbreite von 4 bis 52 liegen die Werte der anderen Modelle. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. So landet das getestete Produkt bei starken 76 von 100 Punkten.

Kann sich das verglichene Produkt Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) im Feld Uplink-Schnittstelle bewähren? Er schafft 44 x Auto-MDI/MDI-X. Von 1 x Auto-MDI/MDI-X bis 50 x Auto-MDI/MDI-X positionieren sich die Gigabit Switches Vergleichsmodelle. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf sehr gute 80/100 Punkte.

Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) und Fast-Ethernet-Port

Wie schneidet der Testkandidat Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) in der Kategorie Fast-Ethernet-Port ab? Auf 44 x RJ-45 kommt er dort insgesamt. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Gigabit Switches kommen auf Werte zwischen 2 x RJ-45 bis 48 x RJ-45. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Super 90 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt.

Der Test unter dem Gesichtspunkt Link-Protocol bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) etwas taugt. Nach unserer Messung liegt er bei 1000Base-T, 100Base-TX, 10Base-T. Von 4Base-T, 100Base-TX, 10Base-T bis 1000Base-T, 100Base-TX, 10Base-T positionieren sich die Gigabit Switches Vergleichsmodelle. Der höhere Wert ist hier vom Vorteil. Also erreicht das Testobjekt eine grandiose Wertung von 95%.

Im Vergleich im Bereich Gigabit-Ethernet-Ports muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 4 x SFP, 44 x RJ-45 geht er ins Rennen. Zwischen 1 x SFP, 11 x RJ-15 und 48 x SFP, 4848 x RJ-485 schwanken die Werte der anderen Gigabit Switches. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also gerade einmal 22 von 100 Punkten für das Vergleichsobjekt drin. Kann sich das Testobjekt Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) im Kriterium Layer (Schicht) bewähren? Nach unserer Messung liegt er bei 3. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Gigabit Switches kommen auf Werte zwischen 2 bis 4. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf ordentliche 47/100 Punkte.

Wir haben verschieden Gigabit Switches im Kriterium Artikelgewicht verglichen.

Auch im Kriterium Artikelgewicht testen wir natürlich der Testkandidat Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU). Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Gigabit Switches kommen auf Werte zwischen 0.17 kg bis 390 kg. Der geringere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit starken 93/100 Punkten ab. Auch im Feld Paketweiterleitungsrate muss sich das Vergleichsobjekt Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU) bewähren. Auf 392.8 Mpps kommt er so. Der niedrigere Wert ist hier der schlechtere. So landet das getestete Produkt in der Kategorie bei einer Top Punktzahl von 96/100.

  • Anschlüsse

    1 x Management RJ-45, 1x Konsole RJ-45, 1x Management RJ-45, 1x Konsole USB (Typ-B), 1 x Console USB (Typ-B), 1 x Console RJ-45

  • Artikelgewicht

    11.88 kg

  • Busplatine-Bandbreite

    528 Gb/s

  • Ethernet-Schnittstelle

    44 x RJ-45

  • Ethernet-Übertragungsweg

    Gigabit Switch

  • Fast-Ethernet-Port

    44 x RJ-45

  • Flash-EEPROM

    16 MB

  • Gigabit-Ethernet-Ports

    4 x SFP, 44 x RJ-45

  • Layer (Schicht)

    3

  • Leistungsaufnahme (max.)

    215 W

  • Link-Protocol

    1000Base-T, 100Base-TX, 10Base-T

  • MAC-Adresse

    64 K

  • Maße

    44,45 x 45,09 x 17,53 cm

  • Modus

    Store-and-Forward

  • Netzwerkstandard (Typ)

    VLAN, Quality of Services (QoS), Jumbo-Frames, sFlow, Multicast, OpenFlow

  • Paketweiterleitungsrate

    392.8 Mpps

  • PoE-Port

    0

  • Produktart

    Rackmount Switch

  • Routing

    IPv6

  • Switch-Typ

    Standalone

  • Switching-Schnittstelle

    44

  • Uplink-Schnittstelle

    44 x Auto-MDI/MDI-X

  • Verwaltung

    Verwaltbar

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Edimax GS-5008PL

Edimax GS-1026 V2

D-Link DGS-1510-28

Hewlett Packard HP 5406R-44G-PoE+/4SFP v2 zl2 Switch (ohne PSU)

Ubiquiti EdgeSwitch 48 Lite

Allnet ALL8445V3

Alcatel OS6450-24

Ubiquiti EdgeSwitch 12 Fiber (ES-12F)

Ubiquiti EdgeSwitch (ES-16-XG)

D-Link DGS-1210-28/ME

Juniper EX2200-48T-4G

Ubiquiti UniFi Switch (US-48)