Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Outwell Constellation Lux Test

Wie schneidet der Kandidat, der Herausforderer Outwell Constellation Lux im Test Bereich Packmaß (in cm) ab? Er kommt hier auf 48 x 46 x 27. Im Bereich von 11 x 46 x 27 und 48 x 46 x 27 sind die Konkurenten angesiedelt. Hier gilt, dass der niedrigere Wert auch der bessere ist. So landet das getestete Produkt in der Kategorie bei einer Top Punktzahl von 100/100. Der Innenbezug ist mit einem Druckknopfverschluss versehen, damit du ihn bei höheren Temperaturen herausnehmen kannst. Der Innenbezug ist aus hundertprozentiger Baumwolle mit Isofill-Premiumfüllung gefertigt.

Outwell Constellation Lux - Gewicht im Test!

Im Vergleich in der Eigenschaft Gewicht muss sich der der Testkandidat Outwell Constellation Lux nun mit seiner Konkurenz messen. Er schafft 3000 g. Zwischen 180 g und 4200 g schwanken die Werte der anderen Deckenschlafsäcke. Der niedrigere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. So landet das Produkt in der Kategorie bei einer Top Punktzahl von 100/100. Perfekt für dein Campingabenteuer Der Deckenschlafsack eignet sich ideal für längere Campingausflüge, auch bei niedrigen Temperaturen. Des Weiteren kannst du ihn mit einem anderen Schlafsack koppeln, um eine noch größere Decke zu erhalten.

Im Vergleich des das getestete Produkt Outwell Constellation Lux stellt er sich nun in der Kategorie Grenztemperatur. Mit -8 °C geht er in den Test. Im Bereich von -1 °C und -18 °C sind die Konkurenten angesiedelt. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Er kommt insgesamt auf sehr gute 84/100 Punkte. Aber auch an wärmeren Tagen kannst du ihn problemlos verwenden, da er sich aufklappen lässt. Diese Kombination bietet dir allerbesten Campingkomfort.

Schauen wir uns in der Kategorie Extremtemperatur um - wie schneidet das getestete Produkt Outwell Constellation Lux dort ab? Er schafft -26 °C. In einer Bandbreite von -1 °C bis -40 °C liegen die Werte der anderen Modelle. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. Es sind also grandiose 99 von 100 Punkten für der Testkandidat drin. Zudem liefert er eine angenehme und optimale Bauschfähigkeit. Das silikonisierte Hochfasermateria l bietet eine hervorragende Isolierung und fühlt sich schön weich und warm an. Wie haben uns mehrere Eigenschaften des der Kandidat, der Herausforderer Outwell Constellation Lux angeschaut. Jetzt muss er sich im Vergleichsfeld Komforttemperatur bewähren. Nach unserer Messung liegt er bei -2 °C. Im Bereich von -1 °C und -25 °C sind die Konkurenten angesiedelt. Der höhere Wert ist hier der schlechtere. Also erreicht das getestete Produkt eine unterdurchschnittliche Wertung von 8%. Mit ihm lassen sich Temperaturen bis zu -24 °C aushalten.

  • Einsatzbereich

    Camping

  • Extremtemperatur

    -26 °C

  • Füllmaterial

    Hohlfaser

  • Gewicht

    3000 g

  • Grenztemperatur

    -8 °C

  • Grundmaterial

    Kunstfaser

  • Jahreszeit/Saison

    Winter

  • Komforttemperatur

    -2 °C

  • Körpergröße (max.)

    200 cm

  • Material (innen)

    Baumwolle

  • Packmaß (in cm)

    48 x 46 x 27

  • Produktart

    Deckenschlafsack, Kunstfaserschlafsack

  • Reißverschluss

    2-Wege, Autolock

  • koppelbar

    ja

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Berger Camper

Yeti Tension Brick 400 XL

Eureka! Whiskey Jack 420

Easy Camp Image Kids Candy (RZ)

Outwell Celebration

Deuter Orbit SQ +5° (Large, RZ, navy/steel)

Redwood Leisure BB-SB161

Yellowstone [4559820]

Yellowstone [4559833]

Yeti Tension Brick 400 M

Yeti Tension Brick 400

Berger Torino Double