Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Pioneer DVR-TD11RS Test

Der Test im Feld Schreiben DVD-RAM bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt Pioneer DVR-TD11RS etwas taugt. Er schafft 5 fach. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 3 fach bis 12 fach. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Er kommt insgesamt auf sehr gute 76/100 Punkte. Der DVD-Brenner ist Double-Layer-fähig und verfügt über SATA. Kann sich das verglichene Produkt Pioneer DVR-TD11RS im Feld Schreiben DVD-R DL bewähren? Er kommt hier auf 6 fach. Von 2 fach bis 12 fach positionieren sich die DVD Brenner intern Vergleichsmodelle. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Von 100 möglichen Punkten schafft der das verglichene Produkt somit akzeptable 65 Punkte. Der Test im Feld DVD+R-Schreibgeschwindigkeit bringt nährere Aufschlüsse, ob das verglichene Produkt Pioneer DVR-TD11RS etwas taugt. Auf 8 fach kommt er dort insgesamt. Andere DVD Brenner intern liegen im Bereich zwischen 6 fach und 24 fach. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. So landet der Testkandidat in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 74/100. CD-ROMS werden mit der 24-fachen Geschwindigkeit gelesen.

Pioneer DVR-TD11RS - Lesen DVD-ROM im Test!

Wie schneidet das Vergleichsobjekt Pioneer DVR-TD11RS in der Eigenschaft Lesen DVD-ROM ab? Er kommt hier auf 8 fach. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie DVD Brenner intern kommen auf Werte zwischen 8 fach bis 18 fach. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Insgesamt ordentliche 72% kann die Version für sich verbuchen. Außerdem werden mit dem Laufwerk von Pioneer DVD+R und DVD+RW mit der 8-fachen Geschwindigkeit geschrieben.

Der Test im Konkurenzfeld DVD+RW-Schreibgeschwindigkeit bringt nährere Aufschlüsse, ob das Vergleichsobjekt Pioneer DVR-TD11RS etwas taugt. Auf 8 fach kommt er dort insgesamt. So kommen andere Modelle auf einen Bereich von 4 fach bis 8 fach. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind super 76/100 Punkte für das Produkt drin. Das DVR-TD11RS ist als internes Laufwerk für PCs zu nutzen. Im Vergleich im Feld Lesen DVD-Ram muss sich der die Version Pioneer DVR-TD11RS nun mit seiner Konkurenz messen. Er schafft 5 fach. So liegt er zwischen dem niedrigsten (3 fach) und dem höchsten Wert (12 fach) in der Kategorie DVD Brenner intern. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. So landet das getestete Produkt bei starken 100 von 100 Punkten.

Ob sich das Produkt Pioneer DVR-TD11RS im Kriterium DVD+R-DL-Schreibgeschwindigkeit durchsetzen kann, erfährst du jetzt. Nach unserer Messung liegt er bei 6 fach. Von 2 fach bis 16 fach positionieren sich die DVD Brenner intern Vergleichsmodelle. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Solide 59/100 Punkte kann das getestete Produkt also einheimsen.

Wir haben verschieden DVD Brenner intern im Konkurenzfeld Schreiben DVD-R verglichen.

Wie haben uns mehrere Eigenschaften des das getestete Produkt Pioneer DVR-TD11RS angeschaut. Jetzt muss er sich im Konkurenzfeld Schreiben DVD-R bewähren. Seine 8 fach ist unsere Bemessungsgrundlage. In einer Bandbreite von 6 fach bis 24 fach liegen die Werte der anderen Modelle. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. So schafft es das getestete Produkt auf durchschnittliche 69/100 Punkte.

Im Test: Pioneer DVR-TD11RS - Lesen CD-ROM

Schauen wir uns im Test Bereich Lesen CD-ROM um - wie schneidet das getestete Produkt Pioneer DVR-TD11RS dort ab? Hier liegt er bei 24 fach. So liegt er zwischen dem niedrigsten (16 fach) und dem höchsten Wert (48 fach) in der Kategorie DVD Brenner intern. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. Also erreicht das Vergleichsobjekt eine grandiose Wertung von 77%.

Wir haben verschieden DVD Brenner intern im Vergleichsfeld Schreiben CD-RW verglichen.

Der Test im Vergleichsfeld Schreiben CD-RW bringt nährere Aufschlüsse, ob der Kandidat, der Herausforderer Pioneer DVR-TD11RS etwas taugt. Er kommt hier auf 24 fach. So kommen andere Modelle auf einen Bereich von 4 fach bis 32 fach. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. So kommt das getestete Produkt auf solide 73/100 Punkte.

Im Vergleich in der Eigenschaft Schreiben CD-R muss sich der das verglichene Produkt Pioneer DVR-TD11RS nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 24 fach geht er in den Vergleich. In einer Bandbreite von 24 fach bis 48 fach liegen die Werte der anderen Modelle. Ein hoher Wert ist hier wichtig. So kommt das getestete Produkt auf starke 98/100 Punkte.

Im Vergleich in der Eigenschaft Schreiben DVD-RW muss sich der die Version Pioneer DVR-TD11RS nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 6 fach geht er in den Test. So liegt er zwischen dem niedrigsten (4 fach) und dem höchsten Wert (12 fach) in der Kategorie DVD Brenner intern. Bei dem Kriterium gilt, dass der höhere Wert der bessere ist. So kommt das Testobjekt auf solide 70/100 Punkte.

  • Bauform

    intern (Notebook)

  • Busart

    SATA

  • DVD+R-DL-Schreibgeschwindigkeit

    6 fach

  • DVD+R-Schreibgeschwindigkeit

    8 fach

  • DVD+RW-Schreibgeschwindigkeit

    8 fach

  • Farbton

    schwarz

  • Lesen CD-ROM

    24 fach

  • Lesen DVD-ROM

    8 fach

  • Lesen DVD-Ram

    5 fach

  • Methode

    Double Layer-fähig

  • Produktart

    DVD-Brenner

  • Schreiben CD-R

    24 fach

  • Schreiben CD-RW

    24 fach

  • Schreiben DVD-R

    8 fach

  • Schreiben DVD-R DL

    6 fach

  • Schreiben DVD-RAM

    5 fach

  • Schreiben DVD-RW

    6 fach

  • double-layer-fähig

    ja

  • unterstützte Discgröße

    12 cm

Jetzt bei amazon.de anschauen!

LG GH24NS95

IBM 94Y6237

Pioneer DVR-TD11RS

Hewlett Packard HP DVD 1070I

LG GH24NS70

LG GH24NS70 schwarz

Pioneer DVR-221BK

Samsung SN-208FB

Acer KU.0080E.005 GBAS/PATA

Acer DS-8A1P GBAS/PATA

Packard Bell 7441110000 GBAS/SATA

Packard Bell GBAS/SATA 7415350000