1. Start
  2. >>
  3. Elektronik & Computer
  4. >>
  5. Computer
  6. >>
  7. Speichermedien
  8. >>
  9. NAS-Server
  10. >>
  11. Synology DS1019+ Leergehäuse
Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Synology DS1019+ Leergehäuse Test

Synology DS1019+ Leergehäuse und Lüftergröße (in mm)

Wie schneidet der Testkandidat Synology DS1019+ Leergehäuse in der Kategorie Lüftergröße (in mm) ab? Auf 92 kommt er dort insgesamt. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie NAS-Server kommen auf Werte zwischen 35 bis 140. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Ordentliche 57 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt.

Kann sich das verglichene Produkt Synology DS1019+ Leergehäuse im Konkurenzfeld Lüfter (Anzahl) bewähren? Seine 2 gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind also ordentliche 58 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin. Kann sich das Testobjekt Synology DS1019+ Leergehäuse im Kriterium RAM-Steckplätze (gesamt) bewähren? Nach unserer Messung liegt er bei 2. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie NAS-Server kommen auf Werte zwischen 1 bis 4. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf ordentliche 35/100 Punkte. Im Vergleich im Bereich RAID-Level muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Synology DS1019+ Leergehäuse nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 1, 5, JBOD, 6, 0, 10, Single Disk, Synology Hybrid RAID geht er ins Rennen. Zwischen 1, 5, JBOD, 6, 0, 10, Single Disk, Synology Hybrid RAID und 5, 5, JBOD, 6, 0, 50, Single Disk, Synology Hybrid RAID schwanken die Werte der anderen NAS-Server. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also gerade einmal 0 von 100 Punkten für das Vergleichsobjekt drin.

Im Vergleich in der Eigenschaft externe Anschlüsse muss sich der das Vergleichsobjekt Synology DS1019+ Leergehäuse nun mit seiner Konkurenz messen. Er schafft eSATA, USB 3, RJ-45. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie NAS-Server kommen auf Werte zwischen eSATA, USB 2, RJ-45 bis eSATA, USB 45, RJ-45. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 63/100 Punkten ab. Auch im Feld Schnittstellen muss sich das Vergleichsobjekt Synology DS1019+ Leergehäuse bewähren. Auf 2 x USB 3.0, 2 x RJ-45, 1 x eSATA kommt er so. Der niedrigere Wert ist hier der schlechtere. So landet das getestete Produkt in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 60/100. Auch im Testkriterium externes Dateisystem muss sich die Version Synology DS1019+ Leergehäuse bewähren. Seine EXT3, NTFS, HFS+, EXT4, FAT, Btrfs gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von EXT3, NTFS, HFS+, EXT4, FAT, Btrfs bis EXT32, NTFS, HFS+, EXT4, FAT, Btrfs. Bei dem Kriterium gilt, dass der höhere Wert der bessere ist. Also erreicht der Kandidat, der Herausforderer eine unterdurchschnittliche Wertung von 1%.

Im Vergleich: Synology DS1019+ Leergehäuse - Artikelgewicht

Im Vergleich des das verglichene Produkt Synology DS1019+ Leergehäuse stellt er sich nun im Konkurenzfeld Artikelgewicht. Er schafft 2.54 kg. So liegt er zwischen dem niedrigsten (0.06 kg) und dem höchsten Wert (500 kg) in der Kategorie NAS-Server. Im Vergleich gilt hier: Niedriger ist besser. Es sind solide 61/100 Punkte für das getestete Produkt drin.

Angetreten im Vergleichsfeld Taktfrequenz haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer Synology DS1019+ Leergehäuse genauer angeschaut. Mit 1500 MHz geht er in den Test. So liegt er zwischen dem niedrigsten (300 MHz) und dem höchsten Wert (3600 MHz) in der Kategorie NAS-Server. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 42/100 Punkten ab.

Wir haben verschieden NAS-Server im Kriterium Arbeitsspeicher (RAM-Typ) verglichen.

Auch im Kriterium Arbeitsspeicher (RAM-Typ) testen wir natürlich der Testkandidat Synology DS1019+ Leergehäuse. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie NAS-Server kommen auf Werte zwischen DDR2L bis DDR4L. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 55/100 Punkten ab.

Wir haben verschieden NAS-Server unter dem Gesichtspunkt internes Dateisystem verglichen.

Wie haben uns mehrere Eigenschaften des das Testobjekt Synology DS1019+ Leergehäuse angeschaut. Jetzt muss er sich unter dem Gesichtspunkt internes Dateisystem bewähren. Mit EXT4, Btrfs geht er in den Test. Die NAS-Server fangen in dem Bewertungspunkt bei EXT3, Btrfs an und erstrecken sich bis EXT4, Btrfs. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. Stolze 85/100 Punkte kann das verglichene Produkt also einheimsen. Der Test in der Eigenschaft Stromverbrauch (Betrieb) bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt Synology DS1019+ Leergehäuse etwas taugt. Seine 38.59 Watt gilt es zu schlagen. Von 7.06 Watt bis 500 Watt positionieren sich die NAS-Server Vergleichsmodelle. Im Vergleich gilt hier: Niedriger ist besser. Er kommt insgesamt auf sehr gute 83/100 Punkte. Kann sich das verglichene Produkt Synology DS1019+ Leergehäuse im Feld Strombedarf (Ruhezustand) bewähren? Er schafft 13.32 Watt. Von 2 Watt bis 55 Watt positionieren sich die NAS-Server Vergleichsmodelle. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf ordentliche 67/100 Punkte. Der Test unter dem Gesichtspunkt RAM-Steckplätze verwendet bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version Synology DS1019+ Leergehäuse etwas taugt. Nach unserer Messung liegt er bei 2. Von 1 bis 2 positionieren sich die NAS-Server Vergleichsmodelle. Der höhere Wert ist hier vom Vorteil. Also erreicht das Testobjekt eine grandiose Wertung von 76%.

Nach unserer Messung liegt er bei VMware vSphere, VMware VAAI, Citrix, OpenStack, Windows Server 2016. In einer Bandbreite von VMware vSphere, VMware VAAI, Citrix, OpenStack, Windows Server 2008 bis VMware vSphere, VMware VAAI, Citrix, OpenStack, Windows Server 2016 liegen die Werte der anderen Modelle. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. So landet das getestete Produkt bei starken 80 von 100 Punkten.

  • Arbeitsspeicher (RAM-Typ)

    DDR3L

  • Artikelgewicht

    2.54 kg

  • Betriebssystem (NAS)

    Synology DiskStation Manager

  • Display

    ohne

  • Farbton

    schwarz

  • Festplatte (Typ)

    HDD, SSD

  • Formfaktor d. Festplatte

    3.5 Zoll; 2.5 Zoll

  • Gehäusetyp

    Tower

  • Geräuschpegel

    20.8 dB(A)

  • Konnektivität

    Gigabit 10/100/1000

  • LED-Anzeige

    Status, HDD

  • Lage Festplattenzugang

    vorne

  • Lage d. Festplatte

    vertikal

  • Laufwerke (optisch)

    ohne

  • Lüfter (Anzahl)

    2

  • Lüftergröße (in mm)

    92

  • Maße (H x B x T)

    166 x 230 x 223 mm

  • Montage d. Festplatte

    herausnehmbarer Laufwerksträger

  • NAS-Kühlung (Art)

    aktiv

  • Nachhaltigkeit

    energiesparend

  • Netzwerkleistungsmerkmal

    Wake-on-LAN

  • Position d. Anschlusses

    1 x USB Front, 2 x RJ-45 Hinten, 1 x USB Hinten, 1 x eSATA Hinten

  • Position d. Lüfter

    Rückseite

  • Produktart

    5-Bay NAS, NAS-Gehäuse

  • Protokolle

    FTP, NFS, AFP, WebDAV, CIFS, SMB

  • Prozessor (CPU)

    Intel Celeron J3455

  • Prozessorkern

    Quad-Core

  • RAID-Level

    1, 5, JBOD, 6, 0, 10, Single Disk, Synology Hybrid RAID

  • RAM (max.)

    8 GB

  • RAM-Speicher

    8 GB

  • RAM-Steckplätze (gesamt)

    2

  • RAM-Steckplätze verwendet

    2

  • Reihe

    Synology DiskStation, Synology Plus

  • Schnittstellen

    2 x USB 3.0, 2 x RJ-45, 1 x eSATA

  • Server-Virtualisierung

    VMware vSphere, VMware VAAI, Citrix, OpenStack, Windows Server 2016

  • Serverdienst(e)

    Netzwerk Videoüberwachung, Druck, Web, Datei, iTunes, Download, Streaming, Datenbank, Backup, Fotoalbum, Mail, Authentifizierung, VPN, TV-Station, Notiz

  • Sicherung d. Daten

    Cloud-Sicherung, Desktop-Sicherung

  • Speichergröße

    0 TB

  • Strombedarf (Ruhezustand)

    13.32 Watt

  • Stromverbrauch (Betrieb)

    38.59 Watt

  • Taktfrequenz

    1500 MHz

  • Verwaltung

    Geplantes Ein-/Ausschalten, Wiederherstellung nach Stromausfall, LED Nachtmodus

  • Verwaltung d. Festplatten

    Hot-Swap, SSD TRIM, AES-256 Verschlüsselung

  • Zielgruppe

    Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

  • besondere Merkmale

    Kensington-Schloss, AES Datenträgerverschlüsselung

  • eingebaute Festplatten

    0

  • externe Anschlüsse

    eSATA, USB 3, RJ-45

  • externes Dateisystem

    EXT3, NTFS, HFS+, EXT4, FAT, Btrfs

  • interne Anschlüsse

    SATA III

  • internes Dateisystem

    EXT4, Btrfs

  • max. Festplatten (Anzahl)

    5

  • unterst. Betriebssystem

    Mac OS X, Windows 7

  • zul. Betriebstemperatur

    0 - 40 °C

  • zul. Luftfeuchte aktiv

    5 - 95 %

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Actidata actiNAS Cube 2U RDX (3x 2TB, 1x RDX)

Actidata actiNAS Cube 2U RDX (3x 1TB, 1x RDX)

Actidata actiNAS Cube 2U RDX (8x 1TB, 1x RDX)

Iomega StorCenter px12-400r - 12x 3TB

Iomega StorCenter px12-400r - 4x 3TB

Imation DataGuard R4 4x 1TB

Imation DataGuard R4 Leergehäuse

Allnet ALL-NAS1000

SanDisk Connect Wireless Media Drive mit WLAN Funktion

SanDisk Connect Wireless Media Drive 32GB

SanDisk Connect Wireless Media Drive 64GB

Seagate Personal Cloud 2-Bay 8TB