1. Start
  2. >>
  3. Elektronik & Computer
  4. >>
  5. Fotografie
  6. >>
  7. Camcorder
  8. >>
  9. Mini DV Camcorder
  10. >>
  11. AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß
Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß Test

Angetreten im Vergleichsfeld intelligenter Zoom haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß genauer angeschaut. Mit 1 fach geht er in den Test. So liegt er zwischen dem niedrigsten (1 fach) und dem höchsten Wert (41 fach) in der Kategorie Mini DV Camcorder. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit starken 100/100 Punkten ab.

Im Vergleich im Bereich Brennweite (Fokus) muss sich der der Kandidat, der Herausforderer AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 5,5 mm geht er ins Rennen. Zwischen 1,1 mm und 44,44 mm schwanken die Werte der anderen Mini DV Camcorder. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also ordentliche 62 von 100 Punkten für das Vergleichsobjekt drin.

Im Vergleich: AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß - Auflösung (gesamt)

Im Vergleich des das verglichene Produkt AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß stellt er sich nun im Konkurenzfeld Auflösung (gesamt). Er schafft 5.03 Megapixel. So liegt er zwischen dem niedrigsten (0.8 Megapixel) und dem höchsten Wert (10.1 Megapixel) in der Kategorie Mini DV Camcorder. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Es sind solide 67/100 Punkte für das getestete Produkt drin. Kann sich das Testobjekt AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß im Kriterium Displaygröße bewähren? Nach unserer Messung liegt er bei 2.5 Zoll. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Mini DV Camcorder kommen auf Werte zwischen 2.4 Zoll bis 3 Zoll. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf nur 19/100 Punkte. Der Test in der Eigenschaft Zoom (optisch) bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß etwas taugt. Seine 1 fach gilt es zu schlagen. Von 1 fach bis 70 fach positionieren sich die Mini DV Camcorder Vergleichsmodelle. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf nur 18/100 Punkte.

AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß und Aufnahmedauer

Wie schneidet der Testkandidat AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß in der Kategorie Aufnahmedauer ab? Auf 1.1 h kommt er dort insgesamt. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Mini DV Camcorder kommen auf Werte zwischen 1.1 h bis 2 h. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Ordentliche 28 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt.

Kann sich das verglichene Produkt AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß im Konkurenzfeld Auflösung Videoaufnahmen bewähren? Seine 1280 x 720p (30fps), 1280 x 720p (60fps), 1920 x 1080p (30fps), 1440 x 1080p (30fps), 640 x 480p (30fps) gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind also gerade einmal 20 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin. Nach unserer Messung liegt er bei 2.8. In einer Bandbreite von 1.7 bis 3.5 liegen die Werte der anderen Modelle. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. So landet das getestete Produkt bei durchschnittlichen 59 von 100 Punkten.

Kann sich das verglichene Produkt AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß im Feld Zoom (digital) bewähren? Er schafft 4 fach. Von 1 fach bis 3500 fach positionieren sich die Mini DV Camcorder Vergleichsmodelle. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf ordentliche 44/100 Punkte.

Auch im Feld Framerate (HD-ready) muss sich das Vergleichsobjekt AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß bewähren. Auf 30 fps, 60 fps kommt er so. Der niedrigere Wert ist hier der schlechtere. So landet das getestete Produkt in der Kategorie bei einer schlechten Punktzahl von 0/100.

Der Test unter dem Gesichtspunkt Framerate (Full-HD) bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß etwas taugt. Nach unserer Messung liegt er bei 30 fps. Von 25 fps bis 30 fps positionieren sich die Mini DV Camcorder Vergleichsmodelle. Der höhere Wert ist hier vom Vorteil. Also erreicht das Testobjekt eine unterdurchschnittliche Wertung von 0%.

Wir haben verschieden Mini DV Camcorder im Kriterium Artikelgewicht verglichen.

Auch im Kriterium Artikelgewicht testen wir natürlich der Testkandidat AgfaPhoto eclipse EXPLORER weiß. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Mini DV Camcorder kommen auf Werte zwischen 38 g bis 2700 g. Der geringere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 55/100 Punkten ab.

  • Artikelgewicht

    145 g

  • Audio-Dateiformat(e)

    AAC

  • Auflösung

    5 Megapixel

  • Auflösung (gesamt)

    5.03 Megapixel

  • Auflösung Videoaufnahmen

    1280 x 720p (30fps), 1280 x 720p (60fps), 1920 x 1080p (30fps), 1440 x 1080p (30fps), 640 x 480p (30fps)

  • Auflösung d. Bildes

    2592 x 1944, 2560 x 1440

  • Auflösung d. Displays

    234.4 Pixel

  • Aufnahmedauer

    1.1 h

  • Bildformat

    4:3, 16:9 (Widescreen)

  • Brennweite (Fokus)

    5,5 mm

  • Dateiformate f. Foto

    JPEG

  • Dateiformate f. Video

    MPEG-4 AVC/H.264 (AVCHD)

  • Displaygröße

    2.5 Zoll

  • Eigenschaft Videoaufnahme

    Full HD, HDV, HD, SD (VGA)

  • Framerate (Full-HD)

    30 fps

  • Framerate (HD-ready)

    30 fps, 60 fps

  • Framerate (HDV-Auflösung)

    30 fps (1080p)

  • Größe

    105 x 56 x 20 mm

  • Größe d. Sensors

    1/2,5"

  • Kamerafunktionen (intern)

    mehrsprachiges Menü

  • Lichtstärke(n)

    2.8

  • Produktart

    HD-Camcorder, Mini-Camcorder, Unterwasser-Camcorder, Full-HD-Camcorder

  • Reihe

    AgfaPhoto eclipse

  • SD-Framerate

    30 fps (480p)

  • Sensortyp

    CMOS

  • Speicher (intern)

    0 GB

  • Umfang d. Lieferung

    Schutzhülle, Schutzkappen, TV-Kabel, Adapterverbindung, Kabeladapter

  • Zoom (digital)

    4 fach

  • Zoom (optisch)

    1 fach

  • intelligenter Zoom

    1 fach

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Hewlett Packard HP F150

Jay-tech Quad Phone Cam U30

Albrecht Mini DV110

General Electric DV1

Sony Bloggie MHS FS 1

Medion Life E47006 (MD 86279)

Sony HVR-HD 1000

Samsung HMX-M20

Technaxx HD Pocket DV

Panasonic SDR-SW21