Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Biostar H81MHV3 Test

Im Vergleich unter dem Gesichtspunkt USB-Ports muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Biostar H81MHV3 nun mit seiner Konkurenz messen. Hier liegt er bei 6 x USB2.0, 2 x USB3.2 Gen1. Im Bereich von 2 x USB2.0, 2 x USB3.2 Gen1 und 8 x USB2.0, 2 x USB3.2 Gen1 sind die Konkurenten angesiedelt. Ein hoher Wert ist hier wichtig. Ordentliche 34 von 100 Punkte schafft das verglichene Produkt. Diesen Sockel besitzen vor allem Intel-Prozessoren der vierten Generation.

Biostar H81MHV3 - Anschlüsse (Laufwerk) im Vergleich!

Wie schneidet das Produkt Biostar H81MHV3 im Test Bereich Anschlüsse (Laufwerk) ab? Seine 2 x S-ATA2 300, 2 x S-ATA3 600 ist unsere Bemessungsgrundlage. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Mainboards Sockel 1150 kommen auf Werte zwischen 2 x S-ATA2 300, 2 x S-ATA3 600 bis 6 x S-ATA6 300, 6 x S-ATA3 600. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Also erreicht das verglichene Produkt eine unterdurchschnittliche Wertung von 25%. Nun im Kriterium RAM-Steckplätze (Anzahl) gelandet, werten wir die Version Biostar H81MHV3 im Vergleich zu seiner Konkurenz. Seine 2 gilt es also für die Konkurenz zu schlagen. So liegt er zwischen dem niedrigsten (2) und dem höchsten Wert (4) in der Kategorie Mainboards Sockel 1150. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Insgesamt enttäuschende 25% kann das Produkt für sich verbuchen. Das Biostar H81MHV3 ist eine einfache Lösung, um Hardwarekomponenten platzsparend in einem Computer zu integrieren.

Biostar H81MHV3 - Laufwerkanschlüsse Anzahl verglichen!

Der Test im Testkriterium Laufwerkanschlüsse Anzahl bringt nährere Aufschlüsse, ob das Testobjekt Biostar H81MHV3 etwas taugt. Er kommt hier auf 4. Zwischen 4 und 6 schwanken die Werte der anderen Mainboards Sockel 1150. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. So kommt das Produkt auf schwache 25/100 Punkte. Die Steckplätze unterstützen RAM-Speicher vom Typ DDR3 mit einem Takt von bis zu 1600 MHz .

Biostar H81MHV3 - LAN-Standard verglichen!

Im Vergleich im Test Bereich LAN-Standard muss sich der das getestete Produkt Biostar H81MHV3 nun mit seiner Konkurenz messen. Er kommt hier auf 1 x 1000 MBit/s. Zwischen 1 x 1000 MBit/s und 2 x 2000 MBit/s schwanken die Werte der anderen Mainboards Sockel 1150. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Er kommt insgesamt auf ordentliche 54/100 Punkte. Damit du alle Geräte anschließen kannst, die du an deinem Computer nutzen möchtest, bietet dieses Micro-ATX-Mainboard verschiedene Anschlüsse: Kann sich das Testobjekt Biostar H81MHV3 unter dem Gesichtspunkt Anzahl PCI-E x 16 Slot bewähren? Nach unserer Messung liegt er bei 1. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 1 bis 3. Hier gilt - umso höher, desto besser. So landet der Kandidat, der Herausforderer in der Kategorie bei einer schlechten Punktzahl von 25/100. Trotz seiner geringen Größe kannst du auf dem Mainboard Intel Core i3-, i5- oder i7-Prozessoren installieren , die den Intel-Sockel 1150 besitzen. Kann sich der Testkandidat Biostar H81MHV3 im Test Bereich Anschlüsse (Netzwerk) bewähren? Er schafft 1 x RJ45 (LAN-Port). Von 1 x RJ45 (LAN-Port) bis 2 x RJ45 (LAN-Port) positionieren sich die Mainboards Sockel 1150 Vergleichsmodelle. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also ordentliche 54 von 100 Punkten für die Version drin. Für die Installation von Arbeitsspeicher stehen dir zwei RAM-Steckplätze zur Verfügung, die du mit bis zu 16 GB RAM bestückst. Der Test im Testkriterium interne Anschlüsse (I/O) bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt Biostar H81MHV3 etwas taugt. Einen Wert von 4 x USB2.0, 1 x COM/Ser führt er hierfür ins Feld. Zwischen 1 x USB2.0, 1 x COM/Ser und 4 x USB2.0, 1 x COM/Ser schwanken die Werte der anderen Mainboards Sockel 1150. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Er kommt insgesamt auf nur 0/100 Punkte. Willst du zum Beispiel eine Grafikkarte an das Mainboard anschließen, machst du das über die PCIe Slots, die den PCIe 2.0 Standard erfüllen.

Im Test: Biostar H81MHV3: Anschlüsse (Audio)

Wie haben uns mehrere Eigenschaften des die Version Biostar H81MHV3 angeschaut. Jetzt muss er sich im Kriterium Anschlüsse (Audio) bewähren. Mit 3 x Audio Connector geht er in den Vergleich. Zum Vergleich: Andere Mainboards Sockel 1150 schwanken zwischen 1 x Audio Connector und 3 x Audio Connector. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Schwache 0 von 100 Punkte schafft die Version.

  • Anschlüsse (Audio)

    3 x Audio Connector

  • Anschlüsse (Laufwerk)

    2 x S-ATA2 300, 2 x S-ATA3 600

  • Anschlüsse (Netzwerk)

    1 x RJ45 (LAN-Port)

  • Anschlüsse (Video)

    1 x VGA, 1 x HDMI

  • Anschlüsse f. Peripherie

    2 x PS/2, 2 x USB2.0, 2 x USB3.2 Gen1

  • Anzahl PCI-E x 1 Slot

    1

  • Anzahl PCI-E x 16 Slot

    1

  • Arbeitsspeicher (RAM-Typ)

    DDR3

  • CPU-Unterstützung bis

    95 Watt

  • Chipsatzreihe

    Intel H81

  • Codename d. Prozessors

    Haswell Refresh

  • Farbton

    schwarz

  • Formfaktor (Größe)

    Micro ATX

  • LAN-Chipsatz

    Realtek RTL8111G

  • LAN-Standard

    1 x 1000 MBit/s

  • Laufwerkanschlüsse Anzahl

    4

  • Maße (H x B)

    190 x 170 mm

  • Nutzbare CPUs

    Intel Core i7, Intel Core i5, Intel Core i3

  • Onboard-Grafik

    ja

  • Onboard-Soundmodul

    5.1 Channel

  • PCIe 2.0-tauglich

    ja

  • Produktart

    Sockel 1150 Mainboard

  • Prozessorsockel

    Sockel 1150

  • RAM-Betriebsmodus

    Dual-Channel

  • RAM-Steckplätze (Anzahl)

    2

  • S-ATA-Geschwindigkeit

    6 Gbit/s

  • Sound-Chip

    RealTek ALC662

  • Speicherausbau (max.)

    16 GB

  • Speichertaktrate

    1600 MHz

  • Spezifikationen

    PC3-12800

  • USB-Ports

    6 x USB2.0, 2 x USB3.2 Gen1

  • interne Anschlüsse (I/O)

    4 x USB2.0, 1 x COM/Ser

  • kompatible Multikern-CPUs

    Quadcore

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Asus H81I-PLUS

ASRock H81 Pro BTC R2.0

Asus H81M-K

Biostar H81MHV3