Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Denon X1850 PRIME Test

Wir haben verschieden Mischpulte im Kriterium Artikelgewicht verglichen.

Auch im Kriterium Artikelgewicht testen wir natürlich der Testkandidat Denon X1850 PRIME. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Mischpulte kommen auf Werte zwischen 0.14 kg bis 15.9 kg. Der geringere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit starken 88/100 Punkten ab.

Im Vergleich: Denon X1850 PRIME - Kanäle (Anzahl)

Im Vergleich des das verglichene Produkt Denon X1850 PRIME stellt er sich nun im Konkurenzfeld Kanäle (Anzahl). Er schafft 4. So liegt er zwischen dem niedrigsten (2) und dem höchsten Wert (128) in der Kategorie Mischpulte. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Es sind solide 28/100 Punkte für das getestete Produkt drin. Kann sich das verglichene Produkt Denon X1850 PRIME im Konkurenzfeld Schnittstellen bewähren? Seine USB 2, USB, MIDI gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind also ordentliche 63 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin.

  • Akustikeffekte

    Filter, Talkover, Sweep

  • Anschlüsse

    USB

  • Artikelgewicht

    7 kg

  • Ausstattungen

    Crossfader

  • Farbton

    schwarz

  • Funktionen

    Talkover

  • Kanäle (Anzahl)

    4

  • Klangregulierung

    3-Band EQ

  • Material

    Metall

  • Maße

    30,99 x 44,45 x 10,92 cm

  • Outputs

    1 x MIDI

  • Produktart

    4-Kanal-Mixer

  • Reihe

    Denon DJ X

  • Schnittstellen

    USB 2, USB, MIDI

  • Umfang d. Lieferung

    Netzkabel, Mixer

Jetzt bei amazon.de anschauen!

RCF F 10XR

Allen&Heath SQ-5

Wharfedale Pro Connect 502USB

Gemini MM1

Vexus STM2500

Vexus STM3030

Tascam MZ-372

Tascam Model 24

DAP CORE Beat

DJ-Tech DDM-3000 Analoger 5-Kanal

Ibiza DJ150USB

Velleman Promix50