Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Gorenje GV 55110 Test

Wieviel Strom verbraucht der Gorenje GV 55110?

Ungefähr 211 kWh/Jahr braucht man für den Betrieb des Gerätes. Grundlage ist ein Durchschnittswert des Verbrauches. Der Anschaffungspreis ist bei einem Einbaugeschirrspüler von nicht alles. Rechnet sich langfristig die Investition in den Gorenje GV 55110? Unserer Berechnung liegt eine Nutzdauer von 10 Jahren zu Grunde. 0.3€/kWh haben wir außerdem einfließen lassen. Zusätzlich kommen zum Anschaffungspreis also etwa 633€ an Stromkosten hinzu.

Im Test: Gorenje GV 55110: Ablaufschlauchlänge

Angetreten unter dem Gesichtspunkt Ablaufschlauchlänge haben wir uns das Produkt Gorenje GV 55110 genauer angeschaut. Er kommt hier auf 150 cm. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 140 cm bis 205 cm. Ein hoher Wert ist hierbei besser als der niedrigere. Er kommt insgesamt auf ordentliche 62/100 Punkte. Das Bedienpanel der Maschine befindet sich auf der Oberkante der Tür und ist mit Berührungssensortasten versehen. Die Beladungssensorik des Geschirrspülers erkennt jederzeit die Beladungsmenge und passt dementsprechend die Temperatur sowie den Wasserverbrauch an.

Nun im Kriterium Maßgedecke gelandet, werten wir der Kandidat, der Herausforderer Gorenje GV 55110 im Vergleich zu seiner Konkurenz. Nach unserer Messung liegt er bei 10. In einer Bandbreite von 8 bis 16 liegen die Werte der anderen Modelle. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er kommt insgesamt auf nur 24/100 Punkte. Um all dein Geschirr sicher verstauen zu können, ist die mittlere Schubetage zudem höhenverstellbar. Die Möbelfront muss zwingend angebracht werden und ist im Lieferumfang nicht enthalten. Der GV 55110 Einbaugeschirrspüler von Gorenje eignet sich für einen Kompletteinbau und lässt sich vollständig in eine Küchenzeile integrieren.

Gorenje GV 55110 - Temperaturen im Vergleich!

Wie schneidet die Version Gorenje GV 55110 in der Kategorie Temperaturen ab? Er schafft 5. So landet er zwischen den Einbaugeschirrspüler Topmodellen die bei 2 anfangen und Höchstwerte von 7 erreichen. Ein hoher Wert ist hier wichtig. Also erreicht der Kandidat, der Herausforderer eine mittelprächtige Wertung von 56%. Die bereits erwähnte Besteckschublade stellt eine von drei Schubetagen dar und ist, entsprechend ihres Namens, komplett für die Aufbewahrung deines Besteckes zuständig. Darüber hinaus kannst du optional eine Zeitsparfunktion, eine Mengeneinstellung für eine halbe Beladung, eine Extra-Trocknen-Funktion sowie eine Zeitvorwahl zuschalten.

Im Test: Gorenje GV 55110: Frequenz

Im Vergleich im Vergleichsfeld Frequenz muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Gorenje GV 55110 nun mit seiner Konkurenz messen. Er kommt hier auf 50 Hz. So kommen andere Modelle auf einen Bereich von 50 Hz bis 60 Hz. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Insgesamt ordentliche 39% kann das verglichene Produkt für sich verbuchen. Die Lieferung erfolgt ohne Möbelfront. Diese sind im Folgenden aufgelistet: Auch im Konkurenzfeld Artikelgewicht schauen wir uns das Vergleichsobjekt Gorenje GV 55110 genau an. Einen Wert von 39 kg führt er hierfür ins Feld. So landet er zwischen den Einbaugeschirrspüler Topmodellen die bei 29.5 kg anfangen und Höchstwerte von 56.5 kg erreichen. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. Solide 50/100 Punkte kann der Kandidat, der Herausforderer also einheimsen. Damit du immer weißt, was du drücken solltest, verfügen die Tasten über Symbolbilder und Beschriftungen. Du kannst dich allerdings auch für eines der vier weiteren Programme entscheiden.

Wie haben uns mehrere Eigenschaften des der Testkandidat Gorenje GV 55110 angeschaut. Jetzt muss er sich im Feld Spülprogramme (Anzahl) bewähren. Er kommt hier auf 7. Hier gilt - umso höher, desto besser. So schafft es das getestete Produkt auf durchschnittliche 64/100 Punkte. Dementsprechend eignet er sich ideal für Haushalte von zwei bis vier Personen , denen von nun an anstrengende und zeitintensive Abwaschgänge erspart bleiben.  Dir wird ein Modell präsentiert, dass leise und energieeffizient ist und über eine Besteckschublade sowie eine Beladungssensorik verfügt. Achtung: Der Test unter dem Gesichtspunkt Energieverzehr bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt Gorenje GV 55110 etwas taugt. Seine 0.74 kWh gilt es also für die Konkurenz zu schlagen. So landet er zwischen den Einbaugeschirrspüler Topmodellen die bei 0.63 kWh anfangen und Höchstwerte von 93 kWh erreichen. Hier gilt - umso niedriger, desto besser. Insgesamt enttäuschende 17% kann das verglichene Produkt für sich verbuchen. Mit Maßen von 44,8 cm x 81,5 cm x 55 cm ist er als schmal einzuordnen, hat jedoch zugleich ein Fassungsvermögen von etwa zehn Maßgedecken.

Gorenje GV 55110 - Programmzeit Bewertung

Auch im Kriterium Programmzeit schauen wir uns das getestete Produkt Gorenje GV 55110 genau an. Nach unserer Messung liegt er bei 190 min. Von 150 min bis 240 min positionieren sich die Einbaugeschirrspüler Vergleichsmodelle. Der niedrigere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Also erreicht das Testobjekt eine unterdurchschnittliche Wertung von 12%.

  • Ablaufschlauchlänge

    150 cm

  • Achtung

    Die Lieferung erfolgt ohne Möbelfront. Die Möbelfront muss zwingend angebracht werden und ist im Lieferumfang nicht enthalten.

  • Anschlussleistung

    1760 Watt

  • Anzeige

    Salzmangelanzeige, Klarspülmangelanzeige

  • Artikelgewicht

    39 kg

  • Ausstattung d. Innenraums

    Oberkorb verstellbar

  • Bauweise

    vollintegrierbar

  • Bedienungshilfen

    AquaSensor

  • Berechnungsgrundlage

    bei 280 Standardreinigungszyklen im Jahr, im Programm Energiesparen 50°C und Kaltwasserzufuhr

  • Besteckverwahrung

    mit Besteckschublade

  • Breite

    44.8 cm

  • Breite

    44.8 cm

  • Energieeffizienzklasse

    A++

  • Energieverzehr

    0.74 kWh

  • Farbe d. Blende

    Edelstahl-Optik

  • Farbe d. Gehäuses

    grau, weiß

  • Frequenz

    50 Hz

  • Funktion(en)

    AquaSensor

  • Geräuschpegel

    normal

  • Geräuschpegel (Betrieb)

    verstellbarer Korb

  • Herstellerbesonderheiten

    SmartControl

  • Länge d. Kabels

    170 cm

  • Maßgedecke

    10

  • Netzabsicherung

    10 A

  • Netzspannung

    220-240 Volt

  • Produktart

    Einbaugeschirrspüler

  • Produkthöhe

    81.8 cm

  • Programme

    Intensiv 70°C, Eco 55°C, Automatik 45-65°C, Kurz 35°C

  • Programmzeit

    190 min

  • Reinigungsklasse

    A

  • Sicherheitseinrichtungen

    Wasserschutzsystem

  • Spülprogramm

    Eco Programm, Intensivreinigung, Kurzprogramm, Automatik Programm

  • Spülprogramme (Anzahl)

    7

  • Stromverbrauch im Jahr

    211 kWh/Jahr

  • Temperaturen

    5

  • Tiefe

    57 cm

  • Trocknung durch

    Eigenwärme

  • Trocknungsklasse

    A

  • Warmwasseranschluss bis

    60 °C

  • Wasserbedarf je Waschgang

    9 Liter

  • Wasserhärte (max.)

    70 dH

  • Wasserverbrauch im Jahr

    2520 Liter/Jahr

  • Zulaufschlauchlänge

    150 cm

  • f. Haushaltsgröße

    für 2 Personen

  • max. Geräuschentwicklung

    47 dB

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Sharp QW-GS53I443X-DE

Zanussi ZDV12003FA

Bauknecht RCIC 3C26

Neff S416T80S1E

Bosch SMV46MX04E

Siemens SR636X07IE

Siemens SR556S00PE

Siemens SR515W03CE

Samsung DW60M6040SS

Whirlpool WIE 2B19

Amica EGSP 14795 E

Amica EGSP 14685 E