Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

InFocus IN1156 Test

Im Vergleich: InFocus IN1156 - Bildauflösung

Im Vergleich des das verglichene Produkt InFocus IN1156 stellt er sich nun im Konkurenzfeld Bildauflösung. Er schafft 1.28 x 800 Pixel. So liegt er zwischen dem niedrigsten (1.024 x 800 Pixel) und dem höchsten Wert (800 x 800 Pixel) in der Kategorie LED Beamer. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Es sind nur 17/100 Punkte für das getestete Produkt drin. Kann sich das verglichene Produkt InFocus IN1156 im Konkurenzfeld Geräuschpegel (Eco-Mode) bewähren? Seine 26 dB gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der niedrigere Wert auch der bessere ist. Es sind also gerade einmal 15 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin. Im Vergleich im Bereich Kontrastwert muss sich der der Kandidat, der Herausforderer InFocus IN1156 nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 1.000:1 geht er ins Rennen. Zwischen 1.000:1 und 800.000:1 schwanken die Werte der anderen LED Beamer. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also gerade einmal 25 von 100 Punkten für das Vergleichsobjekt drin.

Kann sich das Testobjekt InFocus IN1156 im Kriterium Schnittstellen bewähren? Nach unserer Messung liegt er bei HDMI, VGA-Eingang (D-Sub), Composite Video Eingang (Cinch), Mini Jack Eingang, Mini Jack Ausgang, USB Typ A 2x. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie LED Beamer kommen auf Werte zwischen HDMI, VGA-Eingang (D-Sub), Composite Video Eingang (Cinch), Mini Jack Eingang, Mini Jack Ausgang, USB Typ A 2x bis HDMI, VGA-Eingang (D-Sub), Composite Video Eingang (Cinch), Mini Jack Eingang, Mini Jack Ausgang, USB Typ A 232x. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf ordentliche 54/100 Punkte.

Wir haben verschieden LED Beamer im Kriterium Artikelgewicht verglichen.

Auch im Kriterium Artikelgewicht testen wir natürlich der Testkandidat InFocus IN1156. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie LED Beamer kommen auf Werte zwischen 0.425 kg bis 18.5 kg. Der geringere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 26/100 Punkten ab.

InFocus IN1156 und Helligkeit

Wie schneidet der Testkandidat InFocus IN1156 in der Kategorie Helligkeit ab? Auf 3000 Ansi-Lumen kommt er dort insgesamt. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie LED Beamer kommen auf Werte zwischen 400 Ansi-Lumen bis 4000 Ansi-Lumen. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Ordentliche 67 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt.

  • Artikelgewicht

    2 kg

  • Bildauflösung

    1.28 x 800 Pixel

  • Bildformat

    16:9, 15:9, 16:10, 5:4, 13:9, 1:1, 2:1

  • Einsatzbereiche

    Interaktiv, Gaming, Heimkino

  • Farbton

    weiß

  • Fokustyp

    manuell

  • Funkübertragung

    Miracast

  • Geräuschpegel (Eco-Mode)

    26 dB

  • Haltbarkeit d. Lampe

    30000 Std.

  • Heimnetzwerkfunktion(en)

    Airplay

  • Helligkeit

    3000 Ansi-Lumen

  • Kontrastwert

    1.000:1

  • Lampentechnik

    LED

  • Leistung d. Lampe

    106 Watt

  • Nachhaltigkeit

    energiesparend

  • Produktart

    LED-Beamer

  • Projektionsverhältnis

    1,20 :1

  • Schnittstellen

    HDMI, VGA-Eingang (D-Sub), Composite Video Eingang (Cinch), Mini Jack Eingang, Mini Jack Ausgang, USB Typ A 2x

  • Videosignale

    NTSC, 1080p, 1080i, 720p, SECAM, PAL, 480p, 576p, 576i, 480i

  • max. Bildschirmdiagonale

    300 Zoll

  • max. Geräuschentwicklung

    33 dB

  • Übertragungsbereich (horizontal)

    15 -102 kHz

  • Übertragungsbereich (vertikal)

    24 - 120 Hz

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Lenco LPJ-300

GoClever Cineo Vivid

InFocus IN1156

Salora 40BHD800

Casio XJ-A247

MediaLy G150

MediaLy G150X

Telefunken DLP400

LG PF50KG

LG Largo4K HU70LS

Salora 50BHD2000

Salora 40BHD1200