Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Kalamera KR-18ASS Test

Wo liegt der Stromverbrauch des Kalamera KR-18ASS?

Die Weinkühlschränke benötigen etwa 99 kWh/Jahr um zu laufen. In unserem Weinkühlschränke Test ermitteln wir allerdings nur Durchschnittswerte - Äußere Einflüsse und Einstellungen können zu anderen Werten führen. Bei der Überlegung, einen neues Kalamera KR-18ASS zu kaufen, sollte man nicht nur auf den Kaufpreis achten. Ist der Kalamera KR-18ASS in Hinsicht auf den Verbrauch seine Anschaffungskosten überhaupt wert? 10 Jahre Lebenserwartung hat das durchschnittliche Gerät - und damit rechnen wir auch. Der durchschnittliche Strompreis von 0.3€ pro Kilowattstunde ist einer der Faktoren. Damit landen wir bei Stromkosten von 297€ bei gleichbleibendem Strompreis.

Im Vergleich im Vergleichsfeld Temperaturbereiche muss sich der das getestete Produkt Kalamera KR-18ASS nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 10-18 °C geht er ins Rennen. Zwischen 3-18 °C und 12-18 °C schwanken die Werte der anderen Weinkühlschränke. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also grandiose 90 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin.

Kalamera KR-18ASS und Nutzinhalt

Wie schneidet der Testkandidat Kalamera KR-18ASS in der Kategorie Nutzinhalt ab? Auf 48 Liter kommt er dort insgesamt. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Weinkühlschränke kommen auf Werte zwischen 13 Liter bis 625 Liter. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Ordentliche 41 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt.

Im Vergleich: Kalamera KR-18ASS - Flaschenborde (Anzahl)

Im Vergleich des das verglichene Produkt Kalamera KR-18ASS stellt er sich nun im Konkurenzfeld Flaschenborde (Anzahl). Er schafft 5. So liegt er zwischen dem niedrigsten (2) und dem höchsten Wert (15) in der Kategorie Weinkühlschränke. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Es sind solide 49/100 Punkte für das getestete Produkt drin.

Wir haben verschieden Weinkühlschränke im Kriterium Flaschenablagen (0,75 L) verglichen.

Auch im Kriterium Flaschenablagen (0,75 L) testen wir natürlich der Testkandidat Kalamera KR-18ASS. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Weinkühlschränke kommen auf Werte zwischen 6 Flaschen bis 312 Flaschen. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 36/100 Punkten ab. Kann sich das verglichene Produkt Kalamera KR-18ASS im Konkurenzfeld Höchsttemperatur bewähren? Seine 18 °C gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind also ordentliche 58 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin.

Im Test: Kalamera KR-18ASS - Temperaturzonen (Anzahl)

Er kommt hier auf 1. Im Bereich von 1 und 3 sind die Konkurenten angesiedelt. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Er schneidet also mit schwachen 0/100 Punkten ab.

  • Anschlussleistung

    70 Watt

  • Ausstattung d. Innenraums

    Innenraumbeleuchtung

  • Bauform

    einbau

  • Eigenschaften d. Tür

    Glastür

  • Energieeffizienzklasse

    A

  • Farbton

    schwarz

  • Flaschenablagen (0,75 L)

    18 Flaschen

  • Flaschenborde (Anzahl)

    5

  • Flaschenbordeigenschaften

    Holzlagerböden

  • Geräuschpegel

    sehr leise

  • Höchsttemperatur

    18 °C

  • Klimaklasse

    SN

  • Meine Priorität

    leise, für kalte Räume, klein, Vibrationsarm

  • Netzspannung

    220 - 240 V Volt

  • Nutzinhalt

    48 Liter

  • Produktart

    Weintemperierschrank

  • Sicherheitsfunktionen

    Störungsanzeige

  • Stromverbrauch im Jahr

    99 kWh/Jahr

  • Temperatur (min.)

    10 °C

  • Temperaturbereiche

    10-18 °C

  • Temperaturzonen (Anzahl)

    1

  • Türanschlag

    rechts, links

  • max. Geräuschentwicklung

    30 dB

  • zusätzl. Ausstattung

    Antivibrationssystem, Thermostatregelung

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Kalamera KRC-33BSS

Lacor 69078

Dometic D 50

Tristar WR 7516

Kalamera KRC-73BSS

GGG WK660

GGG WS-168DZ

GGG WK670

GGG WK630

Kalamera KR-18ASS

Cardanlight Europe Weinkühlschrank 450l

Caso Wine Case 6