Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Kawai ES-110 B Test

Auch im Konkurenzfeld Ausgang (analog) schauen wir uns das Vergleichsobjekt Kawai ES-110 B genau an. Einen Wert von 2x Audio Out (Stereo-Klinke) führt er hierfür ins Feld. So landet er zwischen den E-Pianos Topmodellen die bei 1x Audio Out (Stereo-Klinke) anfangen und Höchstwerte von 3x Audio Out (Stereo-Klinke) erreichen. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Solide 40/100 Punkte kann der Kandidat, der Herausforderer also einheimsen. Mit dem ES-110 erlebst du den Unterschied: Dank der federlosen Konstruktion mit beweglichen Hämmern spürst du die natürliche Bewegung der Tasten. Für den Sound wählst du aus acht Pianoklängen und elf weiteren Klängen, darunter E.Piano, Organ, Strings und Bass.

Der Test unter dem Gesichtspunkt Lautsprecherleistung bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt Kawai ES-110 B etwas taugt. Seine 2x 7 Watt gilt es also für die Konkurenz zu schlagen. So landet er zwischen den E-Pianos Topmodellen die bei 2x 7 Watt anfangen und Höchstwerte von 40x 7 Watt erreichen. Hier gilt - umso höher, desto besser. Insgesamt enttäuschende 0% kann das verglichene Produkt für sich verbuchen. Auch per Bluetooth verbindest du dich mit dem Piano und profitierst von verschiedenen Funktionen. Akustisch überzeugt das Piano mit Harmonic Imaging Klangtechnologie in jeder Note. Separat erhältst du für das Piano den Ständer HML-1 sowie das Dreifachpedal F-350.

Nun im Kriterium Tasten (Anzahl) gelandet, werten wir der Kandidat, der Herausforderer Kawai ES-110 B im Vergleich zu seiner Konkurenz. Nach unserer Messung liegt er bei 88 Tasten. In einer Bandbreite von 61 Tasten bis 122 Tasten liegen die Werte der anderen Modelle. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er kommt insgesamt auf ordentliche 52/100 Punkte. Zum Üben, Musizieren und Genießen: Individuell stellst du Halleffekte ein, mit denen du dich in großen Konzertsälen wiederfindest, sowie Intonation und Dämpferresonanz.

Im Test: Kawai ES-110 B: Songs (Anzahl)

Im Vergleich im Vergleichsfeld Songs (Anzahl) muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Kawai ES-110 B nun mit seiner Konkurenz messen. Er kommt hier auf 3. So kommen andere Modelle auf einen Bereich von 3 bis 542. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Insgesamt enttäuschende 3% kann das verglichene Produkt für sich verbuchen. Mit dem Metronom , dem Song Recorder und der Lesson Funktion erlernst du jedes Stück blitzschnell. Dank der Line Out-Anschlüsse schließt du das Piano für den besten Sound problemlos an ein Mischpult oder eine Verstärkeranlage an. Wenn du gerade erst anfängst, Klavier zu lernen, nutzt du die Möglichkeiten des Piano um deine Fähigkeiten zu fördern:

Im Test: Kawai ES-110 B: Artikelgewicht

Angetreten unter dem Gesichtspunkt Artikelgewicht haben wir uns das Produkt Kawai ES-110 B genauer angeschaut. Er kommt hier auf 12 kg. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 4.5 kg bis 199 kg. Ein kleier Wert ist hierbei besser als der niedrigere. Er kommt insgesamt auf nur 17/100 Punkte. Auf 88 realistisch gewichteten Tasten , also schwerer im Bass- und leichter im oberen Bereich, erfährst du ein Spielgefühl wie auf einem echten akustischen Klavier – und das mit vergleichsweise portablen 12 Kilo . Das ES-110 B von Kawai ist ein hochwertiges Einsteigermodell, an dem auch Profis Gefallen finden.

  • Akustikeffekte

    Reverb, EQ, Brillianz

  • Anschluss f. Pedale

    1x Input

  • Artikelgewicht

    12 kg

  • Ausgang (analog)

    2x Audio Out (Stereo-Klinke)

  • Ausstattungen

    Lernsystem, Metronom, Transposer, Tonstimmung, Split/Duett-Funktion, Registrationsspeicher, intergrierte Lautsprecher, Bluetooth (MIDI-Übertragung)

  • Klangfarbe

    19

  • Lautsprecherleistung

    2x 7 Watt

  • Maße

    131,2 x 28,6 x 14,5 cm

  • Polyphonie

    192 Stimmen

  • Produktart

    Stage-Piano

  • Reihe

    Kawai Portable Pianos

  • Schnittstellen

    MIDI IN/OUT, Kopfhörer (x2), Pedal, Audio OUT

  • Songs (Anzahl)

    3

  • Soundausstattung umfasst

    Dämpfer-Resonanz, Dämpfer-Sound, Hammer-Sound

  • Tastatur

    Hammermechanik, gewichtet

  • Tasten (Anzahl)

    88 Tasten

  • Umfang d. Lieferung

    Netzteil, Notenständer, 1-fach Fußpedal

  • verbaute Sound-Engine

    Harmonic Imaging

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Casio CDP-S100

Korg D1 WH (white)

Clavia Nord Grand

Alesis Recital

Korg LP-380-BK (Rosenholz)

Korg LP-180

Korg LP-380-BK (schwarz)

Yamaha YDP-S52 WH

Classic Cantabile DP-A 410 SH Schwarz Hochglanz

Classic Cantabile DP-A 410 SM Schwarz Matt

Classic Cantabile DP-A 410

Yamaha P-121WH (weiß)