Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Korg Electribe Test

Korg Electribe - MIDI-Schnittstelle im Vergleich!

Der Test im Testkriterium MIDI-Schnittstelle bringt nährere Aufschlüsse, ob der Testkandidat Korg Electribe etwas taugt. Mit 1x Midi In, 1x Midi Out geht er in den Test. In einer Bandbreite von 1x Midi In, 1x Midi Out bis 2x Midi In, 2x Midi Out liegen die Werte der anderen Modelle. Mit einem höheren Wert schneidet das Produkt hier besser im Vergleich ab. Niedrige 24/100 Punkte kann das getestete Produkt also einheimsen. Mit dem Touchpad und den 16 Trigger Pads ist dir ein intuitives Beat Making garantiert. Der Electribe verfügt über eine USB-Schnittstelle, einen Kopfhörerausgang, sowie einen Stereo Out- und Input. Für die Bühne bietet der Electribe ebenfalls neue Funktionen, wie beispielsweise Sync in/out, Master-Effekte und Pattern Sets, die dir die digitale Tonerzeugung vereinfachen. Angetreten im Testkriterium Sequenzer haben wir uns das verglichene Produkt Korg Electribe genauer angeschaut. Hier liegt er bei 16 Parts, 64 Steps pro Part, 24 Modulations-Spuren por Part. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Niedrige 20/100 Punkte kann das verglichene Produkt also einheimsen. Ebenfalls bietet der Electribe bestimmte Funktionen, wie Der Sequenzer mit 16 Parts ermöglicht bis zu 64 Steps und 24 Modulations-Spuren pro Part. Der Electribe von Korg ist eine hochwertige Groovebox mit einem verbesserten Step Sequenzer und vielen erweiterten Funktionen . Du hast die Möglichkeit, komplexe Rhythmen zu erstellen, indem du jedem Pad einen anderen Drumpart zuordnest. Dies ermöglicht dir, die Groovebox mit anderen Geräten zu verbinden und ein komplexes Setup zu erstellen.

Im Test: Korg Electribe: Tasten (Anzahl)

Auch im Vergleichsfeld Tasten (Anzahl) muss sich das verglichene Produkt Korg Electribe bewähren. Er kommt hier auf 16 Tasten. Andere Grooveboxen liegen im Bereich zwischen 12 Tasten und 31 Tasten. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. So schafft es die Version auf durchschnittliche 66/100 Punkte. Durch moderne Technologien können Sequenzen auf der Bühne oder während der Musikproduktionen in kürzester Geschwindigkeit kreiert werden. Der Drumcomputer verfügt über eine anschlagdynamische Tastatur und einen praktischen Drehregler . Sie wandelt Inspiration in kürzester Zeit in Sound um und überzeugt durch das Analog Modelin und den PCM Sound Engine. Mit dieser polyphonen Wiedergabe gelingt dir eine qualitativ hochwertige Wiedergabe von komplexen Akkorden.

Im Vergleich im Bezug auf Artikelgewicht muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Korg Electribe nun mit seiner Konkurenz messen. Einen Wert von 1.6 kg führt er hierfür ins Feld. Andere Grooveboxen liegen im Bereich zwischen 0.38 kg und 3.5 kg. Der höhere Wert ist hier der schlechtere. Ordentliche 33 von 100 Punkte schafft der Kandidat, der Herausforderer. Speichern kannst du deine Daten per SD oder SDHC Card. Über diesen kannst du Songs einfach wählen und bearbeiten, während du den Sound sowohl hörst als auch siehst. Die Production Station verfügt über 200 Programme und zeichnet sich besonders durch ihre Polyphonie von 24 Stimmen aus. Mit Electribe ist dir die ideale Kombination aus Synthesizer und Sequenzer sicher.

  • Artikelgewicht

    1.6 kg

  • Audioausgänge

    Kopfhörer, Stereo Out

  • Audioeingänge

    Stereo Input (Klinke)

  • Aufnahmefunktion(en)

    Phrase Recorder

  • Bauart

    Desktop-Gerät

  • Controller-Typ

    16 x Trigger Pads, Touch-Pad

  • Filter

    16 Filter-Typen

  • Funktionen

    Realtime/Step Recording, Sequenzer, DSP Effekte

  • Klangsyntheseverfahren

    Sample Playback, Physical Modeling

  • MIDI-Schnittstelle

    1x Midi In, 1x Midi Out

  • Maße

    34 x 19 x 4,5 cm

  • Polyphonie

    24 Stimmen

  • Produktart

    Drumcomputer, Sequenzer, Groovebox

  • Programmanzahl

    200

  • Schnittstellen

    USB

  • Sequenzer

    16 Parts, 64 Steps pro Part, 24 Modulations-Spuren por Part

  • Speichermedien

    SD Card, SDHC Card

  • Steuersignalanschlüsse

    Sync

  • Tastatur

    anschlagdynamisch, Touchpad

  • Tasten (Anzahl)

    16 Tasten

  • Tonerzeugung

    digital

  • Wellenform d. Oszillators

    409 Wellenformen

  • Zubehör (mitgeliefert)

    Netzkabel, Bedienungsanleitung, Software DVD

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Dave Smith Instruments Tempest Drumcomputer

Akai MPC Live

Novation Circuit Mono Station

Roland AIRA TB-3

Elektron Analog Four

Behringer TD-3-BU

Behringer TD-3

Roland DR-01S Rhythm Partner

Korg KR-55 Pro

Korg Volca Drum

Elektron Analog Rytm

Korg Electribe