1. Start
  2. >>
  3. Elektronik & Computer
  4. >>
  5. Fotografie
  6. >>
  7. Digitalkameras
  8. >>
  9. Systemkameras
  10. >>
  11. Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica
Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica Test

Wie schneidet das Vergleichsobjekt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica unter dem Gesichtspunkt Displaygröße ab? Er schafft 3 Zoll. Zwischen 3 Zoll und 3.6 Zoll schwanken die Werte der anderen Systemkameras. Hier gilt - umso höher, desto besser. So landet das Produkt in der Kategorie bei einer schlechten Punktzahl von 0/100. Dies gilt für Aufnahmen im JPEG- wie RAW-Format gleichermaßen. Im Vergleich im Kriterium Auflösung (gesamt) muss sich der das Vergleichsobjekt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 21.77 Megapixel geht er ins Rennen. 16.7 Megapixel ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 62.5 Megapixel der höchste. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er kommt insgesamt auf ordentliche 36/100 Punkte.

Wir haben verschieden Systemkameras im Feld Bildpunkte im Display verglichen.

Schauen wir uns im Feld Bildpunkte im Display um - wie schneidet das getestete Produkt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica dort ab? Auf 1.04.000 kommt er dort insgesamt. Systemkameras landen insgesamt im Bereich zwischen 1.036.000 und 921600.000. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. So landet das Produkt bei durchschnittlichen 40 von 100 Punkten. Dabei handelt es sich um eine Serienaufnahme mit 30 Bildern pro Sekunde, bei 18 Megapixeln je Bild. Der Test im Konkurenzfeld Framerate (Full-HD) bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica etwas taugt. Auf 60p kommt er dort insgesamt. So landet er zwischen den Systemkameras Topmodellen die bei 24p anfangen und Höchstwerte von 60p erreichen. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er schneidet also mit starken 97/100 Punkten ab. Darüber hinaus steht dir ein 6K-Fotomodus zur Verfügung.

Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica - Lichtempfindlichkeit (ISO) im Vergleich!

Im Vergleich im Vergleichsfeld Lichtempfindlichkeit (ISO) muss sich der das verglichene Produkt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica nun mit seiner Konkurenz messen. Seine 100 - 25.600 gilt es zu schlagen. Andere Systemkameras liegen im Bereich zwischen 32 - 25.600 und 200 - 25.600. Hier gilt - umso höher, desto besser. Es sind also ordentliche 60 von 100 Punkten für der Testkandidat drin. Die Lumix DC-G9 ist eine Systemkamera des japanischen Herstellers Panasonic.

Auch im Bezug auf Brennweite (Kleinbild) schauen wir uns die Version Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica genau an. Mit 24 - 120 mm geht er ins Rennen. Andere Systemkameras liegen im Bereich zwischen 14 - 120 mm und 90 - 120 mm. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Es sind also ordentliche 44 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin. Mit ihrem APS-C Sensor bietet dir die Lumix DC-G9 eine hohe Bildqualität, bei einer Auflösung von 20 Megapixeln.

Kann sich das Produkt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica im Bezug auf Fokusmessfelder (Anzahl) bewähren? Mit 225 AF-Felder geht er ins Rennen. Zwischen 1 AF-Felder und 800 AF-Felder schwanken die Werte der anderen Systemkameras. Der höhere Wert gewinnt hier. Also erreicht der Testkandidat eine mittelprächtige Wertung von 63%. Eine Besonderheit ist die ausgesprochen schnelle Serienaufnahme, die dir bis zu 60 Bilder pro Sekunde beschert. Angetreten in der Kategorie Belichtungsmessung per haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica genauer angeschaut. Mit Spotmessung, Mittenbetont, Mehrfeldmessung, 1728-Zonen Messung geht er in den Test. Systemkameras landen insgesamt im Bereich zwischen Spotmessung, Mittenbetont, Mehrfeldmessung, 221-Zonen Messung und Spotmessung, Mittenbetont, Mehrfeldmessung, 1728-Zonen Messung. Der höhere Wert gewinnt hier. Also erreicht die Version eine grandiose Wertung von 89%. Das hier angebotene Kit beinhaltet neben der Kamera auch ein Leica-Standardzoomobjektiv , welches eine Brennweite zwischen 12 und 60 Millimeter bietet. Angetreten im Feld Auflösung (effektiv) haben wir uns die Version Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica genauer angeschaut. Er kommt hier auf 20.33 Megapixel. Zwischen 12.1 Megapixel und 61 Megapixel schwanken die Werte der anderen Systemkameras. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also ordentliche 36 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin. Sie verfügt über ein Magnesiumgehäuse , das gegen Staub und Spritzwasser geschützt sowie bis minus zehn Grad Celsius frostsicher ist. Auch im Bereich Brennweite muss sich das Produkt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica bewähren. Mit 12 - 60 mm geht er ins Rennen. 5 - 60 mm ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 135 - 60 mm der höchste. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Insgesamt enttäuschende 19% kann das Testobjekt für sich verbuchen.

Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica - Akkulaufzeit im Test!

Kann sich das getestete Produkt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica im Testkriterium Akkulaufzeit bewähren? Mit bis zu 400 Aufnahmen geht er ins Rennen. So landet er zwischen den Systemkameras Topmodellen die bei bis zu 210 Aufnahmen anfangen und Höchstwerte von bis zu 950 Aufnahmen erreichen. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. So kommt der Testkandidat auf solide 68/100 Punkte.

Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica - Auflösung Videoaufnahmen Bewertung

Angetreten im Feld Auflösung Videoaufnahmen haben wir uns das Testobjekt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica genauer angeschaut. Nach unserer Messung liegt er bei 1.92 x 1.080p (50fps), 1.92 x 1.080p (30fps), 1.92 x 1.080p (60fps), 3.840 x 2.160p (25fps), 3.840 x 2.160p (30fps), 3.840 x 2.160p (60fps). Zum Vergleich: Andere Systemkameras schwanken zwischen 1.28 x 1.080p (50fps), 1.28 x 1.080p (30fps), 1.28 x 1.080p (60fps), 3.840 x 2.160p (25fps), 3.840 x 2.160p (30fps), 3.840 x 2.160p (60fps) und 640 x 1.080p (50fps), 640 x 1.080p (30fps), 640 x 1.080p (60fps), 3.840 x 2.160p (25fps), 3.840 x 2.160p (30fps), 3.840 x 2.160p (60fps). Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Er kommt insgesamt auf ordentliche 37/100 Punkte.

Angetreten im Bezug auf Bildpunkte-Sucher Anzahl haben wir uns das Vergleichsobjekt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica genauer angeschaut. Seine 3.68.000 Pixel gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 1.44.000 Pixel bis 5.76.000 Pixel. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. So schafft es die Version auf stolze 78/100 Punkte.

Wir haben verschieden Systemkameras im Vergleichsfeld Framerate (4K-Auflösung) verglichen.

Auch im Vergleichsfeld Framerate (4K-Auflösung) schauen wir uns das Vergleichsobjekt Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica genau an. Nach unserer Messung liegt er bei 60 fps. Zwischen 24 fps und 60 fps schwanken die Werte der anderen Systemkameras. Hier gilt - umso höher, desto besser. Also erreicht der Kandidat, der Herausforderer eine mittelprächtige Wertung von 66%.

  • (Blitz-) Synchronzeit

    1/250 sek

  • Akkulaufzeit

    bis zu 400 Aufnahmen

  • Anschluss f. Objektive

    Micro Four Thirds (Micro 4/3)

  • Art d. Bildstabilisators

    optisch

  • Art d. Displays

    LCD

  • Auflösung

    20 Megapixel

  • Auflösung (effektiv)

    20.33 Megapixel

  • Auflösung (gesamt)

    21.77 Megapixel

  • Auflösung Videoaufnahmen

    1.92 x 1.080p (50fps), 1.92 x 1.080p (30fps), 1.92 x 1.080p (60fps), 3.840 x 2.160p (25fps), 3.840 x 2.160p (30fps), 3.840 x 2.160p (60fps)

  • Ausstattungen

    Mikrofon, Lautsprecher, Bildstabilisator

  • Belichtungskorrektur

    +/- 5 in 1/3

  • Belichtungsmessung per

    Spotmessung, Mittenbetont, Mehrfeldmessung, 1728-Zonen Messung

  • Bilder/Sek. (max.)

    60

  • Bildprozessortyp

    Venus Engine

  • Bildpunkte im Display

    1.04.000

  • Bildpunkte-Sucher Anzahl

    3.68.000 Pixel

  • Bildstabilisatortyp

    optischer Bildstabilisator, 5-Achsen-Bildstabilisierung, Dual I.S.

  • Blendenöffnung

    2.8 - 4.0

  • Brennweite

    12 - 60 mm

  • Brennweite (Kleinbild)

    24 - 120 mm

  • Brennweite KB (max.)

    120 mm

  • Brennweite KB (min.)

    24 mm

  • Dateiformate f. Foto

    JPEG, RAW, DCF, EXIF 2.31

  • Dateiformate f. Video

    MP4

  • Dauer d. Fokussierung

    0.04 s

  • Design

    modern

  • Dioptrienkorrektur

    -4,0 bis +3,0 dpt

  • Display-Bildfeldabdeckung

    100%

  • Displayeigenschaft

    schwenkbarer Monitor

  • Displaygröße

    3 Zoll

  • Eigenschaft Videoaufnahme

    Full HD, 4K

  • Energieversorgung

    Akku

  • Erfahrungsgrad

    für Profis

  • Farbton

    schwarz

  • Fokusfunktion(en)

    Kontrast-AF, Einzelbild-AF (AF-S), Kontinuierlicher AF (AF-C)

  • Fokusmessfelder (Anzahl)

    225 AF-Felder

  • Fokussierung

    Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

  • Framerate (4K-Auflösung)

    60 fps

  • Framerate (Full-HD)

    60p

  • Gewicht (inkl. Akku u. Speicherkarte)

    658 g

  • Größe

    136,9 x 97,3 x 91,6 mm

  • Größe d. Sensors

    17,3 x 13 mm

  • ISO-Lichtempfindlichkeit (max.)

    25600

  • Kamerafunktionen (intern)

    mehrsprachiges Menü

  • Kameratyp

    mit Objektiv

  • Konnektivitätsoptionen

    WLAN, Bluetooth

  • Lichtempfindlichkeit (ISO)

    100 - 25.600

  • Lichtstärke (max.)

    2.8

  • Marktstart

    2018

  • Objektiv

    Leica DG Vario-Elmarit 12-60mm f2.8-4.0 Asph.

  • Objektivart

    Standardzoom

  • Produktart

    spiegellose Systemkamera

  • Produktbesonderheiten

    4K/6K Foto

  • Produkteinführung

    Januar 2018

  • Reihe

    Panasonic Lumix DC

  • Schnittstellen

    HDMI, USB, Kopfhörer, Mikrofon-Eingang, Fernauslöser

  • Seitenverhältnis Display

    3:2

  • Sensorformat

    Four Thirds

  • Sensortyp

    Live MOS

  • Sucher-Bildfeldabdeckung

    100%

  • Suchertyp

    elektronischer Sucher, Live-View

  • Verschlussart

    elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss

  • WLAN-Funktionen

    Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

  • erf. Temperatur (Betrieb)

    -10 bis 40 °C

  • geeignete Einsatzgebiete

    Portraitfotografie, Innenraumfotografie, Reisefotografie, Makrofotografie

  • kompatible Speicherkarte

    SDHC/SDXC UHS-I, SDHC/SDXC UHS-II

  • max. Luftfeuchtigkeit

    bis 80%

Lumix DC-G9 Kit 12-60 mm Leica im Test - das sagen andere Redaktionen

Review Magazin
gut (1,6) - ( 1 )
Laut Stiftung Warentest eine einfach zu handhabender Kamera mit hoher Arbeitsgeschwindigkeit, toller Bildqualität, effektivem Bildstabilisator und zahlreichen Einstellmöglichkeiten.
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Sony Alpha 6100 Kit 16-50mm silber

Samsung NX300

Olympus OM-D E-M5 Mark III Kit 12-45mm schwarz

Olympus OM-D E-M5 Mark III Kit 12-45mm silber

Panasonic Lumix DMC-GH4 Body

Nikon Z 50 Kit 16-50mm Vlogger Kit

Canon EOS R Kit RF 24-105mm F4-7.1

Canon EOS RP Kit RF 24-105 mm f4-7.1 IS STM

Panasonic Lumix DC-G91 Kit 12-60 mm

Olympus OM-D E-M10 Mark III Kit 12-200 mm schwarz

Olympus OM-D E-M10 Mark III Kit 14-42 mm II R schwarz

Fujifilm X-T30 Kit 15-45 mm silber