Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

M-ighty X-Power 500 Test

Wir haben verschieden Fahrrad Frontlicht im Kriterium Artikelgewicht verglichen.

Auch im Kriterium Artikelgewicht testen wir natürlich der Testkandidat M-ighty X-Power 500. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Fahrrad Frontlicht kommen auf Werte zwischen 9.5 g bis 365 g. Der geringere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 57/100 Punkten ab.

Im Vergleich: M-ighty X-Power 500 - Beleuchtungsstärke

Im Vergleich des das verglichene Produkt M-ighty X-Power 500 stellt er sich nun im Konkurenzfeld Beleuchtungsstärke. Er schafft 30 Lux. So liegt er zwischen dem niedrigsten (5 Lux) und dem höchsten Wert (150 Lux) in der Kategorie Fahrrad Frontlicht. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Es sind solide 30/100 Punkte für das getestete Produkt drin. Kann sich das verglichene Produkt M-ighty X-Power 500 im Konkurenzfeld Leuchtdauer (high) bewähren? Seine 8 h gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind also ordentliche 38 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin.

  • Artikelgewicht

    110 g

  • Beleuchtungseigenschaften

    Batterieindikator

  • Beleuchtungsstärke

    30 Lux

  • Einsatzbereich

    Citybike

  • Grundmaterial

    Kunststoff

  • Leuchtdauer (high)

    8 h

  • Leuchtmitteltyp

    LED

  • Lichtstrom

    500 Lumen

  • Produktart

    Fahrrad-Scheinwerfer

  • Stromversorgung

    mit Akku betrieben

Jetzt bei amazon.de anschauen!

XLC XLC Comp Front Beamer Ariel CL-F13

Busch & Müller Lumotec IQ Cyo TE

XLC Cupid

axa basta PICO30 Auto

Security Plus LS 200

axa basta PICO30 Standard für Seitenläufer

Herrmans H-Diver On

RFR LED-Vorderlicht Clip

Knog Blinder 1 Standard weiße LED

Knog Blinder 1 Skull weiße LED

axa basta PICO30-T Switch

M-Wave 3 Watt LED-Batterielampe