1. Start
  2. >>
  3. Elektronik & Computer
  4. >>
  5. Fotografie
  6. >>
  7. Objektive
  8. >>
  9. Standardobjektive
  10. >>
  11. M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II
Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II Test

Angetreten im Bezug auf Produktlänge haben wir uns das Vergleichsobjekt M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II genauer angeschaut. Seine 83 mm gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 9 mm bis 138 mm. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. So schafft es die Version auf durchschnittliche 61/100 Punkte. Doch der Wechsel des Objektivs dauert oft so lange, dass der schöne Moment schon verflogen ist.

M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II - Brennweite (35 mm) Bewertung

Angetreten im Feld Brennweite (35 mm) haben wir uns das Testobjekt M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II genauer angeschaut. Nach unserer Messung liegt er bei 28 - 300 mm. Zum Vergleich: Andere Standardobjektive schwanken zwischen 20 - 300 mm und 100 - 300 mm. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Er kommt insgesamt auf nur 19/100 Punkte.   Im Vergleich mit anderen Superzoomobjektiven überzeugt dieses Objektiv durch seine Länge von 83 mm und mit einem geringen Gewicht von 280 g .

Angetreten in der Kategorie Brennweite (Fokus) haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II genauer angeschaut. Mit 14 - 150 mm geht er in den Test. Standardobjektive landen insgesamt im Bereich zwischen 12 - 150 mm und 210 - 150 mm. Der höhere Wert gewinnt hier. Also erreicht die Version eine unterdurchschnittliche Wertung von 6%. Auch Videos stellen für dieses Objektiv kein Problem dar, da es sehr leise beim Fokussieren ist und somit Nebengeräusche reduziert.

Angetreten im Feld Bildwinkel (diagonal) haben wir uns die Version M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II genauer angeschaut. Er kommt hier auf 75 - 8,2 °. Zwischen 29 - 8,2 ° und 76 - 8,2 ° schwanken die Werte der anderen Standardobjektive. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also grandiose 85 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin.   Um perfekt für viele verschiedene Fotosituationen gewappnet zu sein, bietet dir Olympus ein Objektiv für zum Beispiel Innen- und Außenaufnahmen, sowie Close-ups jeglicher Art.

M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II - Artikelgewicht im Test!

Kann sich das getestete Produkt M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II im Testkriterium Artikelgewicht bewähren? Mit 285 g geht er ins Rennen. So landet er zwischen den Standardobjektive Topmodellen die bei 22 g anfangen und Höchstwerte von 1190 g erreichen. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. So kommt der Testkandidat auf solide 44/100 Punkte. Durch seine große Bandbreite an Verwendungsmöglichkeiten eignet sich dieses Objektiv sehr gut als Standardobjektiv, sodass du keine weiteren Objektive auf die Jagt nach dem perfekten Foto mitnehmen musst.

Auch im Bereich Zoomfaktor muss sich das Produkt M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II bewähren. Mit 10.7 fach geht er ins Rennen. 0.06 fach ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 22 fach der höchste. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Insgesamt ordentliche 57% kann das Testobjekt für sich verbuchen. Ein Bildstabilisator fehlt hier leider, doch dies wirkt sich bei normalen Lichtverhältnissen nicht negativ auf die Bildqualität aus.

Im Vergleich im Kriterium Blendenlamellen (Anzahl) muss sich der das Vergleichsobjekt M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 7 geht er ins Rennen. 1 ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 14 der höchste. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er kommt insgesamt auf ordentliche 43/100 Punkte. Ein schöner Augenblick, schön genug um für immer festgehalten zu werden.

Wir haben verschieden Standardobjektive im Feld Lichtstärke verglichen.

Schauen wir uns im Feld Lichtstärke um - wie schneidet das getestete Produkt M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II dort ab? Auf 4 kommt er dort insgesamt. Standardobjektive landen insgesamt im Bereich zwischen 0.85 und 8. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. So landet das Produkt bei starken 88 von 100 Punkten. Abhilfe schafft hier Olympus.

  • Anschluss f. Objektive

    Micro Four Thirds (Micro 4/3)

  • Artikelgewicht

    285 g

  • Bauart

    Drehzoom

  • Bildkreis (reduziert)

    ja

  • Bildwinkel (diagonal)

    75 - 8,2 °

  • Blende (zirkular)

    ja

  • Blendenlamellen (Anzahl)

    7

  • Blendenzahl (min.)

    22

  • Brennweite (35 mm)

    28 - 300 mm

  • Brennweite (Fokus)

    14 - 150 mm

  • Brennweite (max.)

    150 mm

  • Brennweite (min.)

    14 mm

  • Eignung f. Sensortyp

    Four Thirds (4/3)

  • Farbton

    schwarz

  • Filtergewinde

    58 mm

  • Fokussierung

    Autofokus, Manueller Fokus

  • Lichtstärke

    4

  • Linsentyp

    ED-Glas-Linsen, Asphärische Linsen, HR-Linsen, DSA-Linsen

  • Maßstab d. Abbildung

    1:4,5

  • Motor f. Autofokus

    Linear Motor (Voice-Coil-Motor), Movie & Still compatible (MSC)

  • Naheinstellgrenze

    50 cm

  • Objektiv (Eigenschaften)

    Innenfokus

  • Objektivdurchmesser

    64 mm

  • Objektivschalter

    Fokusring, Zoomring

  • Optischer Aufbau (Linsen/Glieder)

    11/15

  • Outdoorfunktion

    spritzwassergeschützt

  • Produktart

    Reiseobjektiv, Video-Objektiv

  • Produktlänge

    83 mm

  • Reihe

    Olympus Zuiko Digital, Olympus PEN

  • Umfang d. Lieferung

    Gebrauchsanleitung, Bajonettdeckel (Olympus LR-2), Garantie, Objektivdeckel (Olympus LC-58F), Gegenlichtblende (Olympus LH-61C)

  • Vergütung

    Zuiko Extra-low Reflection Optical (ZERO)

  • Zoomfaktor

    10.7 fach

  • geeignete Einsatzgebiete

    Landschaftsfotografie, Reisefotografie, Videografie, Street-Fotografie

  • größte Blende

    4 - 5.6

M.Zuiko Digital ED 14-150mm f4.0-5.6 II im Test - das sagen andere Redaktionen

Review Magazin
gut (2,0) - ( 2 )
Lobenswert fanden die Tester vor allem die gegenüber Vorgängern verbesserten mechanischen Eigenschaften. Doch auch die Optik lieferte rundum gute Werte.
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Pentax smc FA 645 200mm f4.0

Walimex Pro 85mm f1.4 Olympus 4/3

Nikon AF-S Nikkor 50mm f1.4 G

Walimex Pro 85mm f1.4 Nikon

Ricoh GR 50mm f2.5 Macro (A12)

Walimex Pro 85mm f1.4 Canon

Walimex Pro 85mm f1.4 Minolta/ Sony

Voigtländer 50mm f3.5 Heliar M

Lensbaby Twist 60

Lensbaby Twist 60 [Optik]

Lensbaby Twist 60 [Sony E]

Lensbaby Twist 60 [Canon]