Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

OKI Systems C823n Test

Im Vergleich des das getestete Produkt OKI Systems C823n stellt er sich nun in der Kategorie Drucktempo (s/w). Mit 23 Seiten/min (s/w) geht er in den Test. Im Bereich von 20 Seiten/min (s/w) und 60 Seiten/min (s/w) sind die Konkurenten angesiedelt. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Er kommt insgesamt auf nur 15/100 Punkte. Mit zusätzlichen Modulen (separat erhältlich) fügst du weitere Papierfächer unterhalb des Drucker hinzu, welche dann auch von der Elektronik mit angesteuert werden.

OKI Systems C823n - Lautstärke (Standby) Bewertung

Der Test unter dem Gesichtspunkt Lautstärke (Standby) bringt nährere Aufschlüsse, ob das getestete Produkt OKI Systems C823n etwas taugt. Er schafft 32 dB. Zwischen 15.4 dB und 32 dB schwanken die Werte der anderen Farblaserdrucker A3. Der niedrigere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Also erreicht das Produkt eine grandiose Wertung von 100%. Dadurch sparst du dir das lästige Wechseln von Papier mit den damit verbundenen Einstellungsänderungen am Drucker, was besonders wichtig ist, wenn du viel mit unterschiedlichen Medien druckst.

Wie schneidet der Kandidat, der Herausforderer OKI Systems C823n im Test Bereich Lautstärke (Betrieb) ab? Er kommt hier auf 52 dB. Im Bereich von 49 dB und 56.8 dB sind die Konkurenten angesiedelt. Hier gilt, dass der niedrigere Wert auch der bessere ist. So landet das getestete Produkt in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 28/100.

Der Test im Test Bereich Stromverbrauch (Standby) bringt nährere Aufschlüsse, ob der Kandidat, der Herausforderer OKI Systems C823n etwas taugt. Seine 100 Watt ist unsere Bemessungsgrundlage. Andere Farblaserdrucker A3 liegen im Bereich zwischen 13 Watt und 140 Watt. Hier gilt, dass der niedrigere Wert auch der bessere ist. Es sind also grandiose 89 von 100 Punkten für der Testkandidat drin. So hast du zum Beispiel in einem Fach normales Papier für Textdokumente, in dem nächsten dickes, hochwertiges Papier für besonders wichtige Anlässe, in dem nächsten glänzendes Fotopapier und zum Schluss Etiketten für den Paketversand.

Im Vergleich im Testkriterium Mediengewicht (Mehrzweck) muss sich der das Produkt OKI Systems C823n nun mit seiner Konkurenz messen. Einen Wert von 64 - 256 g/m² führt er hierfür ins Feld. Andere Farblaserdrucker A3 liegen im Bereich zwischen 60 - 256 g/m² und 64 - 256 g/m². Ein geringer Wert ist hier wichtig. Super 100 von 100 Punkte schafft der Testkandidat. Da dieser Drucker für professionelle Anwender entwickelt wurde, bietet er dir die Möglichkeit, die Papieraufnahme zu erweitern.

Auch im Feld Papierausgabe (Blatt) schauen wir uns das getestete Produkt OKI Systems C823n genau an. Seine 250 Blatt ist unsere Bemessungsgrundlage. In einer Bandbreite von 150 Blatt bis 500 Blatt liegen die Werte der anderen Modelle. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Solide 26/100 Punkte kann der Kandidat, der Herausforderer also einheimsen. Dabei besticht der Drucker durch seine kompakte Bauweise, was für A3-Drucker eine Besonderheit darstellt.

Schauen wir uns in der Kategorie Artikelgewicht um - wie schneidet das getestete Produkt OKI Systems C823n dort ab? Er schafft 37 kg. In einer Bandbreite von 37 kg bis 116.3 kg liegen die Werte der anderen Modelle. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. Es sind also gerade einmal 0 von 100 Punkten für der Testkandidat drin. Indem du diesen Modus aktivierst, sorgst du dafür, dass der Drucker sich nach einiger Zeit in einen Tiefschlaf begibt, in welchem er nur noch 0,5 Watt benötigt.

Schauen wir uns im Kriterium Mediengewicht (Papier) um - wie schneidet der Kandidat, der Herausforderer OKI Systems C823n dort ab? Nach unserer Messung liegt er bei 64 - 220 g/m². In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 60 - 220 g/m² bis 64 - 220 g/m². Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Er kommt insgesamt auf sehr gute 100/100 Punkte. Mit einem zusätzlichen Aufsatz, der als Papierhalter dient, druckst du sogar Banner mit einer Länge von bis zu 1,3 Metern.

OKI Systems C823n - Aufwärmzeit im Test!

Im Vergleich in der Eigenschaft Aufwärmzeit muss sich der der Testkandidat OKI Systems C823n nun mit seiner Konkurenz messen. Er schafft 25 Sekunden. Zwischen 17 Sekunden und 34 Sekunden schwanken die Werte der anderen Farblaserdrucker A3. Der niedrigere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. So landet das Produkt in der Kategorie bei einer Top Punktzahl von 77/100. Hohe Stromrechnungen oder ständiges An- und Ausschalten gehören damit der Vergangenheit an. Der Test in der Kategorie Speicherkapazität bringt nährere Aufschlüsse, ob der Kandidat, der Herausforderer OKI Systems C823n etwas taugt. Auf 256 MB kommt er dort insgesamt. So landet er zwischen den Farblaserdrucker A3 Topmodellen die bei 192 MB anfangen und Höchstwerte von 4096 MB erreichen. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Er kommt insgesamt auf nur 7/100 Punkte. Mit dem OKI Systems C823n druckst du unterschiedliche Papierformate bis zu einer Größe von DIN A3 in hoher Qualität aus.

Farblaserdrucker A3 im Test - wie wie steht es um Papierkassetten (Anzahl)?

Im Vergleich im Bezug auf Papierkassetten (Anzahl) muss sich der das getestete Produkt OKI Systems C823n nun mit seiner Konkurenz messen. Hier liegt er bei 1. Im Bereich von 1 und 2 sind die Konkurenten angesiedelt. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Also erreicht die Version eine mittelprächtige Wertung von 48%. Diese Eigenschaft macht den Bereitschaftsbetrieb sehr kostengünstig , während er gleichzeitig dafür sorgt, dass der Drucker bei einem eingehenden Druckauftrag innerhalb von 14 Sekunden die erste Seite ausdruckt.

OKI Systems C823n - Schnittstellen im Test!

Wie schneidet das verglichene Produkt OKI Systems C823n unter dem Gesichtspunkt Schnittstellen ab? Mit USB 2, Ethernet 10/100/1000 geht er in den Test. So liegt er zwischen dem niedrigsten (USB 2, Ethernet 10/100/1000) und dem höchsten Wert (USB 3, Ethernet 10/100/1000) in der Kategorie Farblaserdrucker A3. Ein hoher Wert ist hier wichtig. Am Ende hat das getestete Produkt eine schwache Punktzahl von 0 bei 100 möglichen Punkten. Das bedeutet, dass er nach 2000 Stunden (83 Tage) in diesem Modus gerade einmal eine Kilowattstunde verbraucht hat. Wie haben uns mehrere Eigenschaften des der Kandidat, der Herausforderer OKI Systems C823n angeschaut. Jetzt muss er sich im Vergleichsfeld Druckvolumen (empfohlen) bewähren. Nach unserer Messung liegt er bei 5000 Seiten/Monat. Im Bereich von 5000 Seiten/Monat und 40000 Seiten/Monat sind die Konkurenten angesiedelt. Der niedrigere Wert ist hier der schlechtere. Also erreicht das getestete Produkt eine unterdurchschnittliche Wertung von 0%.

Angetreten im Bezug auf Stromverbrauch (Betrieb) haben wir uns der Testkandidat OKI Systems C823n genauer angeschaut. Er kommt hier auf 700 Watt. Andere Farblaserdrucker A3 liegen im Bereich zwischen 440 Watt und 1600 Watt. Hier gilt, dass der niedrigere Wert auch der bessere ist. So landet die Version in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 55/100.

  • Artikelgewicht

    37 kg

  • Auflösung

    1.2 x 600 dpi

  • Aufwärmzeit

    25 Sekunden

  • Betriebstemperatur

    10 - 32 °C

  • Bildschirm

    LCD-Display

  • DIN-Druckformat (max.)

    A3

  • Druckbeginn 1. Farbseite

    14 Sekunden

  • Druckbeginn 1. S/W-Seite

    14 Sekunden

  • Druckersprache

    HP PCL 6, HP PCL 5c, XPS

  • Druckgröße (max.)

    297 x 420 mm

  • Drucktempo (Farbe)

    23 Seiten/min (Farbe)

  • Drucktempo (s/w)

    23 Seiten/min (s/w)

  • Druckvolumen (empfohlen)

    5000 Seiten/Monat

  • Druckvolumen (max.)

    75000 Seiten/Monat

  • Einsatzbereich

    Büro

  • Farbton

    grau

  • Funktionen

    netzwerkfähig

  • Lautstärke (Betrieb)

    52 dB

  • Lautstärke (Standby)

    32 dB

  • Mediengewicht (Mehrzweck)

    64 - 256 g/m²

  • Mediengewicht (Papier)

    64 - 220 g/m²

  • Papierausgabe (Blatt)

    250 Blatt

  • Papierformat(e)

    A4, A5, A6, B5, A3, B4

  • Papierkassetten (Anzahl)

    1

  • Papierzufuhr

    Papierkassette, Mehrzweckzufuhr

  • Papierzuführung (max.)

    400 Blatt

  • Produktart

    Farblaserdrucker

  • Produktbreite

    449 mm

  • Produkthöhe

    360 mm

  • Produkttiefe

    552 mm

  • Reihe

    Oki Systems C

  • Schnittstellen

    USB 2, Ethernet 10/100/1000

  • Speicherkapazität

    256 MB

  • Stromverbrauch (Betrieb)

    700 Watt

  • Stromverbrauch (Standby)

    100 Watt

  • Technologie

    ProQ2400 Multilevel

  • Toner (Anzahl)

    4 (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb)

  • kompatible Toner

    OKI 46471104, OKI 46471103, OKI 46471102, OKI 46471101

  • unterst. Betriebssystem

    Mac OS X, Linux, Windows 7, Windows Vista, Windows 8, Windows 8.1, Windows 10

  • zul. Luftfeuchte aktiv

    20 - 80 %

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Lexmark CS923de

OKI Systems C844dnw

OKI Systems C834dnw

OKI Systems C834nw

Lexmark CS921de

Xerox Phaser 7500

Hewlett Packard HP Color LaserJet CP5225

OKI Systems C843dn

Kyocera Mita Ecosys P8060cdn

Hewlett Packard HP Color LaserJet CP5225N

Hewlett Packard HP Color LaserJet CP5225DN

OKI Systems C833n