Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Onkyo LS7200 Test

Wie schneidet der Kandidat, der Herausforderer Onkyo LS7200 im Test Bereich Lautsprechersystem ab? Er kommt hier auf 2.1. Im Bereich von 2 und 7.1 sind die Konkurenten angesiedelt. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. So landet das getestete Produkt in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 45/100. Die  Onkyo LS7200 besteht aus drei Komponenten. Die Kontrolleinheit beherbergt die Elektronik, die Soundbar sorgt für klare Stimmen und Effekte, während der Subwoofer für spürbaren Bass sorgt. Doch die Soundbar von Onkyo kann mehr, als bloß deinen Fernsehsound wiederzugeben.

Im Vergleich des das getestete Produkt Onkyo LS7200 stellt er sich nun in der Kategorie Gewicht (Subwoofer). Mit 6.2 kg geht er in den Test. Im Bereich von 2.6 kg und 14.1 kg sind die Konkurenten angesiedelt. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Er kommt insgesamt auf ordentliche 47/100 Punkte. Eine umfangreiche Bedienungsanleitung unterstützt dich bei der Einrichtung und den ersten Schritten. Das Gerät kann darüber hinaus Radio empfangen , funktioniert als Internetradio und bietet Bluetooth und WLAN . Schauen wir uns in der Kategorie Bluetooth-Version um - wie schneidet das getestete Produkt Onkyo LS7200 dort ab? Er schafft Bluetooth 4.1+LE. In einer Bandbreite von Bluetooth 2.1+LE bis Bluetooth 5+LE liegen die Werte der anderen Modelle. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Es sind also ordentliche 52 von 100 Punkten für der Testkandidat drin. 50 Watt Leistung pro Kanal lassen dich Filme und Musik ganz neu erleben. So kannst du von all deinen Geräten kabellos Musik an die Soundbar übertragen. Im Vergleich im Testkriterium Subwooferausgangsleistung muss sich der das Produkt Onkyo LS7200 nun mit seiner Konkurenz messen. Einen Wert von 50 Watt führt er hierfür ins Feld. Andere Radios mit USB-Anschluss liegen im Bereich zwischen 18 Watt und 250 Watt. Ein hoher Wert ist hier wichtig. Schwache 23 von 100 Punkte schafft der Testkandidat. Moderne Fernseher werden von Jahr zu Jahr flacher. Das sieht gut aus, aber es fehlt der Platz für klangstarke Lautsprecher , sodass das Fernseherlebnis häufig blechern klingt.

Onkyo LS7200 - Eigenschaften (Subwoofer) im Test!

Im Vergleich in der Eigenschaft Eigenschaften (Subwoofer) muss sich der der Testkandidat Onkyo LS7200 nun mit seiner Konkurenz messen. Er schafft drahtlos, 1-Weg. Zwischen drahtlos, 1-Weg und drahtlos, 2-Weg schwanken die Werte der anderen Radios mit USB-Anschluss. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. So landet das Produkt in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 44/100. Der Subwoofer wird kabellos angesteuert, sodass du ihn nicht erst aufwendig verkabeln musst.   Schauen wir uns im Kriterium Videofunktion um - wie schneidet der Kandidat, der Herausforderer Onkyo LS7200 dort ab? Nach unserer Messung liegt er bei 3D Passthrough, 4K Passthrough. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 3D Passthrough, 4K Passthrough bis 4D Passthrough, 4K Passthrough. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Er kommt insgesamt auf ordentliche 30/100 Punkte. Damit du nicht nur ein perfektes Bild, sondern auch die passende Akustik erhältst, ist eine Soundbar eine lohnenswerte Anschaffung. Die Integration der Soundbar in dein Heimkino-Set-Up gestaltet sich einfach.

Onkyo LS7200 - Senderspeicherplätze Bewertung

Der Test unter dem Gesichtspunkt Senderspeicherplätze bringt nährere Aufschlüsse, ob das getestete Produkt Onkyo LS7200 etwas taugt. Er schafft 40. Zwischen 5 und 250 schwanken die Werte der anderen Radios mit USB-Anschluss. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Also erreicht das Produkt eine mittelprächtige Wertung von 65%. Wie haben uns mehrere Eigenschaften des der Kandidat, der Herausforderer Onkyo LS7200 angeschaut. Jetzt muss er sich im Vergleichsfeld HDMI-Eingänge (Anzahl) bewähren. Nach unserer Messung liegt er bei 4. Im Bereich von 2 und 4 sind die Konkurenten angesiedelt. Der niedrigere Wert ist hier der schlechtere. Also erreicht das getestete Produkt eine grandiose Wertung von 98%.

  • Art d. Übertragung

    kabelgebunden

  • Audio-Funktionen

    Subwoofer extern, Nachtmodus, 3D Sound, A/V Sync, Equalizer (DSP), Multiroom

  • Bauart

    flach

  • Bestandteile

    Receiver, FM-Radio, Internetradio

  • Bluetooth-Version

    Bluetooth 4.1+LE

  • DSP-Programm

    Music, Standard, Bass, Dialog

  • Displayfarbe(n)

    weiß

  • Eigenschaft d. Soundbar

    geschlossen

  • Eigenschaften (Subwoofer)

    drahtlos, 1-Weg

  • Eingang (analog)

    Audio (Cinch)

  • Empfang

    FM (UKW), Internetradio

  • Farbton

    schwarz

  • Fernbedienung

    ja

  • Frequenzbereich (Subwoofer)

    30 - 200 Hz

  • Frequenzbereich Soundbar

    100 - 20.000 Hz

  • Funkübertragung

    WLAN, Bluetooth

  • Gewicht (Subwoofer)

    6.2 kg

  • Gewicht d. Soundbar

    2.3 kg

  • Gewicht inkl. Verpackung

    18 kg

  • HDMI-Eingänge (Anzahl)

    4

  • Herstellerbesonderheiten

    DTS Play-Fi

  • Input (digital)

    USB, optisch (TOSLINK), HDMI, HDMI x4

  • Inputs

    USB, HDMI, optisch (TOSLINK), Audio (Cinch), LAN Netzwerk (Ethernet)

  • Komforteigenschaft(en)

    HDMI-CEC, Internetzugang, HDMI-ARC (Audio Return Channel), automatische Einmessung

  • Lautsprechersystem

    2.1

  • Maße (Subwoofer)

    261 x 338 x 269 mm

  • Maße Soundbar (BxHxT)

    950 x 55 x 80 mm

  • Oberfläche d. Gehäuses

    seidenmatt

  • Output (digital)

    HDMI

  • Outputs

    HDMI

  • Produktart

    Soundbar mit Subwoofer, Dolby Atmos Soundbar

  • Produktbreite

    950 mm

  • Produkteinführung

    2016

  • Senderspeicherplätze

    40

  • Sound-System

    Dolby Atmos, DTS:X

  • Soundbar-Chassis

    4 x 70x40mm Breitband, 2 x 58mm Hochtöner, 2 x 70x40mm Breitband

  • Subwoofer

    aktiv

  • Subwoofer-Chassis

    1 x 160mm Tieftöner

  • Subwooferausgangsleistung

    50 Watt

  • Umfang d. Lieferung

    Batterien, Bedienungsanleitung, Netzkabel, Fernbedienung, Mikrofon, Wurfantenne

  • Verpackungsmaße (BxHxT)

    1098 x 354 x 518 mm

  • Videofunktion

    3D Passthrough, 4K Passthrough

  • Wiedergabemedien

    BD-ROM (BD-Video)

  • Wireless-Subwoofer

    ja

  • geeigneter Aufstellort

    vor dem Fernseher, an der Wand

  • zusätzl. Schnittstellen

    LAN Netzwerk (Ethernet)

Onkyo LS7200 im Test - das sagen andere Redaktionen

Review Magazin
gut (2,2) - ( 2 )
Das Set bietet eine tolle Klangqualität mit allerdings wenig Räumlichkeit. Musik kann es von vielen Quellen abspielen und es ist relativ stromsparend, so die Testredaktion.
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Soundmaster SCD 3550

LG SB56

Inovalley Dance Cube

Imperial i500 BT

Panasonic SC-HTB510

ten Haaft Oyster

Dali Kubik One (rot)

Kärcher SB 800S

Alphatronics alphatronicsSound 1.4.0

Sony HT-S350

Teufel Cinesystem Trios Easy 5.1 Set M

Megasat Klangwunder V