Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Onkyo T-4030 schwarz Test

Onkyo T-4030 schwarz - Senderspeicher DAB/DAB+ Bewertung

Angetreten im Feld Senderspeicher DAB/DAB+ haben wir uns das Testobjekt Onkyo T-4030 schwarz genauer angeschaut. Nach unserer Messung liegt er bei 40. Zum Vergleich: Andere Webradio-Tuner schwanken zwischen 10 und 99. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Er kommt insgesamt auf nur 19/100 Punkte. Es wird über die DAB-Antenne, MW-Antenne oder die UKW-Antenne empfangen. Auch im Bereich Störabstand (FM-Mono) muss sich das Produkt Onkyo T-4030 schwarz bewähren. Mit 74 dB geht er ins Rennen. 62 dB ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 80 dB der höchste. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Insgesamt ordentliche 56% kann das Testobjekt für sich verbuchen. Der Tuner von Onkyo der Serie T-4030 hat ein DOT-Matrix-Display und wiegt 4,1 Kilogramm.

Angetreten im Feld Klirrfaktor (FM-Mono) haben wir uns die Version Onkyo T-4030 schwarz genauer angeschaut. Er kommt hier auf 0.2 %. Zwischen 0.2 % und 0.8 % schwanken die Werte der anderen Webradio-Tuner. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also gerade einmal 23 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin. Weitere 40 Senderspeicherplätze kann man per Knopfdruck erhalten. Angetreten im Bezug auf Stromverbrauch (Standby) haben wir uns das Vergleichsobjekt Onkyo T-4030 schwarz genauer angeschaut. Seine 0.2 Watt gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 0.2 Watt bis 1 Watt. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. So schafft es die Version auf schlechte 0/100 Punkte. Dank der resonanzarmen Konstruktion ist eine klare beeindruckende Klangqualität gegeben.

Im Vergleich im Kriterium Klirrfaktor (FM-Stereo) muss sich der das Vergleichsobjekt Onkyo T-4030 schwarz nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 1 % geht er ins Rennen. 0.5 % ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 1.5 % der höchste. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er kommt insgesamt auf ordentliche 58/100 Punkte. Mit der Fernbedienung kann man es sich im Sessel bequem machen und die Lieblingssender genießen.

Wir haben verschieden Webradio-Tuner im Feld Stromverbrauch (Betrieb) verglichen.

Schauen wir uns im Feld Stromverbrauch (Betrieb) um - wie schneidet das getestete Produkt Onkyo T-4030 schwarz dort ab? Auf 8 Watt kommt er dort insgesamt. Webradio-Tuner landen insgesamt im Bereich zwischen 7 Watt und 30 Watt. Ein niedrigerer Wert bekommt hier mehr Punkte. So landet das Produkt bei durchschnittlichen 30 von 100 Punkten. Ein unverfälschtes Analogsignal erhält man für den Verstärker. Angetreten in der Kategorie Senderspeicher FM/UKW haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer Onkyo T-4030 schwarz genauer angeschaut. Mit 40 geht er in den Test. Webradio-Tuner landen insgesamt im Bereich zwischen 10 und 99. Der höhere Wert gewinnt hier. Also erreicht die Version eine mittelprächtige Wertung von 73%. Die Größe des Gerätes beträgt 435 mal 101,5 mal 307 Millimeter.

Onkyo T-4030 schwarz - Artikelgewicht im Test!

Kann sich das getestete Produkt Onkyo T-4030 schwarz im Testkriterium Artikelgewicht bewähren? Mit 4.9 kg geht er ins Rennen. So landet er zwischen den Webradio-Tuner Topmodellen die bei 0.2 kg anfangen und Höchstwerte von 5.8 kg erreichen. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. So kommt der Testkandidat auf solide 71/100 Punkte. Ein besserer Empfang und eine großartige Fülle an Sendern bietet der Tuner Onkyo T-4030.

Auch im Bezug auf Störabstand (FM-Stereo) schauen wir uns die Version Onkyo T-4030 schwarz genau an. Mit 60 dB geht er ins Rennen. Andere Webradio-Tuner liegen im Bereich zwischen 60 dB und 75 dB. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. Es sind also gerade einmal 4 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin.

  • Anschluss d. Antenne

    DAB-Antenne, UKW-Antenne

  • Art d. Displays

    DOT-Matrix-Display

  • Artikelgewicht

    4.9 kg

  • Ausstattungen

    resonanzarmes Chassis, integrierter DA-Wandler, audiophiler Kondensator, hochsteifes Chassis

  • Displayeigenschaft

    Display-Dimmer

  • Eigenschaft d. Tuners

    RDS, automatischer Sendersuchlauf, manueller Sendersuchlauf

  • Empfang

    UKW, Webradio, DAB, DAB+

  • Farbton

    schwarz

  • Funktionen

    Mono-Modus, permanenter Gerätespeicher, Senderbennenung, automatische Bereitschaft

  • Gerätefront (Material)

    Aluminium

  • Größe

    435 x 101,5 x 307 mm

  • Herstellerbesonderheiten

    RI-kompatibel, VLSC Pulsrauschunterdrückung

  • Inputs

    Control Bus

  • Klirrfaktor (FM-Mono)

    0.2 %

  • Klirrfaktor (FM-Stereo)

    1 %

  • Oberfläche

    matt

  • Outputs

    Audioausgang analog (Cinch), Digitalausgang optisch (TOSLINK), Control Bus, Digitalausgang koaxial (SPDIF)

  • Produktart

    DAB-Tuner, HiFi-Tuner

  • RDS-Dienst

    PS (Programme Service Name), RT (Radio Text), PTY (Programme Type)

  • Senderspeicher DAB/DAB+

    40

  • Senderspeicher FM/UKW

    40

  • Stromverbrauch (Betrieb)

    8 Watt

  • Stromverbrauch (Standby)

    0.2 Watt

  • Störabstand (FM-Mono)

    74 dB

  • Störabstand (FM-Stereo)

    60 dB

  • Umfang d. Lieferung

    Bedienungsanleitung, Fernbedienung, Audiokabel, Batterie AAA x2, RI-Kabel, DAB-/UKW-Wurfantenne

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Yamaha TS 500

VR-Radio ZX-1816-919

Yamaha T-D500

Albrecht DR 460 C

Onkyo T-4030 schwarz

Yamaha T-S500 silber

Yamaha T-S1000 schwarz

Vincent STU-400 schwarz

Onkyo T-4030

AMC HiFi XTd silber

Elektronik Star PDC-30 IU

Albrecht DR 463