Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Panasonic AG-UX180 Test

Angetreten im Bezug auf Framerate (Full-HD) haben wir uns das Vergleichsobjekt Panasonic AG-UX180 genauer angeschaut. Seine 30 fps, 24 fps, 60 fps gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 24 fps, 24 fps, 60 fps bis 60 fps, 24 fps, 60 fps. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. So schafft es die Version auf durchschnittliche 71/100 Punkte. Um Dinge in weiterer Entfernung zu filmen, bietet dir die Kamera einen 20-fachen optischen sowie einen 10-fachen digitalen Zoom an.

Panasonic AG-UX180 - effektive Videoauflösung im Vergleich!

Im Vergleich im Vergleichsfeld effektive Videoauflösung muss sich der das verglichene Produkt Panasonic AG-UX180 nun mit seiner Konkurenz messen. Seine 17.78 Megapixel gilt es zu schlagen. Andere 4K Camcorder liegen im Bereich zwischen 4 Megapixel und 17.78 Megapixel. Hier gilt - umso höher, desto besser. Es sind also grandiose 100 von 100 Punkten für der Testkandidat drin. Um deine Videos auch mit einem guten Sound auszustatten stattete der Hersteller Panasonic den Camcorder mit einem extra Mikrofon aus, das dir einen Klang von Dolby Digital 2.0 beschert.

Panasonic AG-UX180 - Artikelgewicht im Test!

Kann sich das getestete Produkt Panasonic AG-UX180 im Testkriterium Artikelgewicht bewähren? Mit 1900 g geht er ins Rennen. So landet er zwischen den 4K Camcorder Topmodellen die bei 1.9 g anfangen und Höchstwerte von 3100 g erreichen. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. So kommt der Testkandidat auf starke 90/100 Punkte. Neben dem Camcorder wird dir bei einer Bestellung das folgende Zubehör gleich mitgeliefert:

Kann sich das Produkt Panasonic AG-UX180 im Bezug auf Zoom (digital) bewähren? Mit 10 fach geht er ins Rennen. Zwischen 10 fach und 300 fach schwanken die Werte der anderen 4K Camcorder. Der höhere Wert gewinnt hier. Also erreicht der Testkandidat eine unterdurchschnittliche Wertung von 0%. Die Videos der Panasonic Videokamera sind dadurch also sowohl tauglich für Fernsehproduktionen wie auch für Kinofilme.

Wir haben verschieden 4K Camcorder im Feld Framerate (4K-Auflösung) verglichen.

Schauen wir uns im Feld Framerate (4K-Auflösung) um - wie schneidet das getestete Produkt Panasonic AG-UX180 dort ab? Auf 24 fps, 30 fps kommt er dort insgesamt. 4K Camcorder landen insgesamt im Bereich zwischen 24 fps, 30 fps und 60 fps, 30 fps. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. So landet das Produkt bei durchschnittlichen 43 von 100 Punkten. Damit erreichst du eine extreme Vergrößerung, ohne dabei von der Bildqualität zu verlieren. Nun in der Kategorie intelligenter Zoom gelandet, werten wir das Produkt Panasonic AG-UX180 im Vergleich zu seiner Konkurenz. Er kommt hier auf 25 fach. Andere 4K Camcorder liegen im Bereich zwischen 18 fach und 1500 fach. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. So kommt das Testobjekt auf solide 67/100 Punkte. In der Filmgeschichte war dies lange Zeit der Standard, ehe sie von digitalen Aufnahmen abgelöst wurden.

Im Vergleich im Kriterium Bildpunkte-Sucher Anzahl muss sich der das Vergleichsobjekt Panasonic AG-UX180 nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 1.56.000 Pixel geht er ins Rennen. 1.228.000 Pixel ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 260000.000 Pixel der höchste. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er kommt insgesamt auf ordentliche 66/100 Punkte. Mit der Panasonic AG-UX180 gelingen dir Foto- und Videoaufnahmen dank eines optischen Bildstabilisators ohne Probleme. Angetreten im Feld Auflösung Videoaufnahmen haben wir uns die Version Panasonic AG-UX180 genauer angeschaut. Er kommt hier auf 1920 x 1080p (24fps), 1920 x 1080p (30fps), 1920 x 1080p (60fps), 3840 x 2160p (30fps), 3840 x 2160p (24fps). Zwischen 1280 x 1080p (24fps), 1280 x 1080p (30fps), 1280 x 1080p (60fps), 3840 x 2160p (30fps), 3840 x 2160p (24fps) und 4096 x 1080p (24fps), 4096 x 1080p (30fps), 4096 x 1080p (60fps), 3840 x 2160p (30fps), 3840 x 2160p (24fps) schwanken die Werte der anderen 4K Camcorder. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also gerade einmal 0 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin. Mit einem Weitwinkel von 24 mm erreichen die Aufnahmen Qualität wie sie sonst nur Kinofilme bieten, die mit einem 35-mm-Film aufgenommen werden. Auch im Bereich Leistungsaufnahme muss sich das Produkt Panasonic AG-UX180 bewähren. Mit 12.2 Watt geht er ins Rennen. 4.8 Watt ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 17.5 Watt der höchste. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Insgesamt sehr gute 94% kann das Testobjekt für sich verbuchen. Wie schneidet das Vergleichsobjekt Panasonic AG-UX180 unter dem Gesichtspunkt Videobrennweite (KB) ab? Er schafft 24 - 480 mm. Zwischen 24 - 480 mm und 30 - 480 mm schwanken die Werte der anderen 4K Camcorder. Hier gilt - umso höher, desto besser. So landet das Produkt in der Kategorie bei einer schlechten Punktzahl von 3/100.

Auch im Bezug auf Lichtstärke(n) schauen wir uns die Version Panasonic AG-UX180 genau an. Mit 2.8 - 4.5 geht er ins Rennen. Andere 4K Camcorder liegen im Bereich zwischen 1 - 4.5 und 2.8 - 4.5. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Es sind also ordentliche 72 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin.

Angetreten in der Kategorie Displaygröße haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer Panasonic AG-UX180 genauer angeschaut. Mit 3.5 Zoll geht er in den Test. 4K Camcorder landen insgesamt im Bereich zwischen 3 Zoll und 5 Zoll. Der höhere Wert gewinnt hier. Also erreicht die Version eine mittelprächtige Wertung von 50%.

Wir haben verschieden 4K Camcorder im Vergleichsfeld Zoom (optisch) verglichen.

Auch im Vergleichsfeld Zoom (optisch) schauen wir uns das Vergleichsobjekt Panasonic AG-UX180 genau an. Nach unserer Messung liegt er bei 20 fach. Zwischen 6 fach und 24 fach schwanken die Werte der anderen 4K Camcorder. Hier gilt - umso höher, desto besser. Also erreicht der Kandidat, der Herausforderer eine grandiose Wertung von 82%.

Panasonic AG-UX180 - Brennweite (Fokus) Bewertung

Angetreten im Feld Brennweite (Fokus) haben wir uns das Testobjekt Panasonic AG-UX180 genauer angeschaut. Nach unserer Messung liegt er bei 8,8 - 132 mm. Zum Vergleich: Andere 4K Camcorder schwanken zwischen 3,3 - 132 mm und 18,18 - 132 mm. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Er kommt insgesamt auf nur 11/100 Punkte. Der Test im Konkurenzfeld effektive Fotoauflösung bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version Panasonic AG-UX180 etwas taugt. Auf 8.3 Megapixel kommt er dort insgesamt. So landet er zwischen den 4K Camcorder Topmodellen die bei 8.29 Megapixel anfangen und Höchstwerte von 14.2 Megapixel erreichen. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 37/100 Punkten ab.

  • Artikelgewicht

    1900 g

  • Audio-Dateiformat(e)

    LPCM, MP4

  • Audio-Standard

    Dolby Digital 2

  • Auflösung Videoaufnahmen

    1920 x 1080p (24fps), 1920 x 1080p (30fps), 1920 x 1080p (60fps), 3840 x 2160p (30fps), 3840 x 2160p (24fps)

  • Auflösung d. Bildes

    3840 x 2160

  • Auflösung d. Displays

    1.15.000 Pixel

  • Ausstattungen

    Mikrofon

  • Belichtungsfunktion(en)

    Automatik (P), Manuell

  • Bildformat

    16:9 (Widescreen)

  • Bildpunkte-Sucher Anzahl

    1.56.000 Pixel

  • Bildschirmeinstellungen

    Helligkeit

  • Bildstabilisator

    optisch

  • Brennweite (Fokus)

    8,8 - 132 mm

  • Dateiformate f. Foto

    JPEG

  • Dateiformate f. Video

    MPEG-4 AVC/H.264 (AVCHD)

  • Display

    Audio Level Meter, Histogramm, Akkulaufzeit

  • Displayart

    LCD, OLED

  • Displayeigenschaft

    Touch-Display, klappbar, schwenkbar

  • Displaygröße

    3.5 Zoll

  • Eigenschaft Videoaufnahme

    Full HD, HDV, 4K, HD, 2K

  • Energieversorgung

    Lithium Ionen Akku

  • Farbton

    schwarz

  • Fernbedienung (optional)

    Multi-Kamera-Steuerung

  • Filtergewinde

    67 mm

  • Fokusfunktion(en)

    Autofokus, Manueller Fokus

  • Framerate (4K-Auflösung)

    24 fps, 30 fps

  • Framerate (Full-HD)

    30 fps, 24 fps, 60 fps

  • Größe

    169 x 195 x 340 mm

  • Größe d. Sensors

    1"

  • ISO-Funktion

    Manuell

  • Leistungsaufnahme

    12.2 Watt

  • Lichtstärke(n)

    2.8 - 4.5

  • Menüsprache (einstellbar)

    Englisch, Deutsch

  • Objektivart

    Leica DICOMAR

  • Produktart

    Profi-Camcorder, 4K-Camcorder

  • Schnittstellen

    HDMI, USB, Kopfhörer, XLR, Mikrofon-Eingang, SDI, DC-Eingang

  • Sensortyp

    MOS

  • Spannung d. Akkus

    7.2 V

  • Transportmethode

    Tragegriff

  • Umfang d. Lieferung

    Akku, Gebrauchsanleitung, Ladegerät, Objektivdeckel, Kabeladapter

  • Verstärkung

    36 dB

  • Videobrennweite (KB)

    24 - 480 mm

  • Weißabgleichprogramm(e)

    Manuell, Automatik

  • Wiedergabefunktionen

    Aufnahmerückschau

  • Zoom (digital)

    10 fach

  • Zoom (optisch)

    20 fach

  • effektive Fotoauflösung

    8.3 Megapixel

  • effektive Videoauflösung

    17.78 Megapixel

  • intelligenter Zoom

    25 fach

  • kompatible Speicherkarte

    SDHC, SDXC

  • kompatible Speichermedien

    Speicherkarte

  • passend für

    Experten

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Sony PXW-FS5 + 18-105mm

JVC GY-HM250

Panasonic AG-CX350

JVC GZ-RY980 QuadProof

Panasonic AG-UX180

Panasonic HC-X1

Sony FDR-AX100E

Canon XF405

Panasonic HC-VXF11

Canon Legria GX10

Sony FDR-AX53

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera 4K