1. Start
  2. >>
  3. Auto & Motorrad
  4. >>
  5. Roller & Zubehör
  6. >>
  7. Elektroroller
  8. >>
  9. Rolektro E-Trike 25 V.2 rot
Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Rolektro E-Trike 25 V.2 rot Test

Angetreten im Vergleichsfeld Stromverbrauch haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer Rolektro E-Trike 25 V.2 rot genauer angeschaut. Mit 2.4 kWh pro 100 km geht er in den Test. So liegt er zwischen dem niedrigsten (1.2 kWh pro 100 km) und dem höchsten Wert (3.6 kWh pro 100 km) in der Kategorie Elektroroller. Der geringere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 75/100 Punkten ab. Im Vergleich in der Eigenschaft zulässiges Gesamtgewicht muss sich der das Vergleichsobjekt Rolektro E-Trike 25 V.2 rot nun mit seiner Konkurenz messen. Er schafft 234 kg. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Elektroroller kommen auf Werte zwischen 138 kg bis 399 kg. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. Er schneidet also mit starken 80/100 Punkten ab.

Im Vergleich: Rolektro E-Trike 25 V.2 rot - Artikelgewicht

Im Vergleich des das verglichene Produkt Rolektro E-Trike 25 V.2 rot stellt er sich nun im Konkurenzfeld Artikelgewicht. Er schafft 105 kg. So liegt er zwischen dem niedrigsten (18 kg) und dem höchsten Wert (128 kg) in der Kategorie Elektroroller. Im Vergleich gilt hier: Niedriger ist besser. Es sind super 87/100 Punkte für das getestete Produkt drin.

Der Test unter dem Gesichtspunkt Leistungsfähigkeit bringt nährere Aufschlüsse, ob die Version Rolektro E-Trike 25 V.2 rot etwas taugt. Nach unserer Messung liegt er bei 1 kW. Von 0.35 kW bis 5.44 kW positionieren sich die Elektroroller Vergleichsmodelle. Der höhere Wert ist hier vom Vorteil. Also erreicht das Testobjekt eine mittelprächtige Wertung von 36%.

Wir haben verschieden Elektroroller im Kriterium Akkuspannung verglichen.

Auch im Kriterium Akkuspannung testen wir natürlich der Testkandidat Rolektro E-Trike 25 V.2 rot. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Elektroroller kommen auf Werte zwischen 25 V bis 72 V. Der höhere Wert sticht hier den niedrigeren. Er schneidet also mit einer okayen Wertung von 43/100 Punkten ab.

Kann sich das Testobjekt Rolektro E-Trike 25 V.2 rot im Kriterium Ladedauer bewähren? Nach unserer Messung liegt er bei 8 h. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Elektroroller kommen auf Werte zwischen 4 h bis 8 h. Im Vergleich gilt hier: Niedriger ist besser. Er kommt insgesamt auf sehr gute 98/100 Punkte. Nach unserer Messung liegt er bei 50 km. In einer Bandbreite von 7 km bis 100 km liegen die Werte der anderen Modelle. Der größere Wert erreicht hier eine höhere Punktzahl. So landet das getestete Produkt bei durchschnittlichen 36 von 100 Punkten.

Auch im Feld Leistungsfähigkeit muss sich das Vergleichsobjekt Rolektro E-Trike 25 V.2 rot bewähren. Auf 1.36 PS kommt er so. Der niedrigere Wert ist hier der schlechtere. So landet das getestete Produkt in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 36/100.

Kann sich das verglichene Produkt Rolektro E-Trike 25 V.2 rot im Feld Reifen (hinten) bewähren? Er schafft 3-10. Von 3-10 bis 130-10 positionieren sich die Elektroroller Vergleichsmodelle. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf nur 25/100 Punkte.

Kann sich das verglichene Produkt Rolektro E-Trike 25 V.2 rot im Konkurenzfeld Beinfreiheit bewähren? Seine 15 cm gilt es zu schlagen. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Es sind also gerade einmal 21 von 100 Punkten für der Kandidat, der Herausforderer drin.

Rolektro E-Trike 25 V.2 rot und Kapazität Akku

Wie schneidet der Testkandidat Rolektro E-Trike 25 V.2 rot in der Kategorie Kapazität Akku ab? Auf 20 Ah kommt er dort insgesamt. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Elektroroller kommen auf Werte zwischen 4.4 Ah bis 40 Ah. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. Ordentliche 45 von 100 Punkte schafft das getestete Produkt. Der Test in der Eigenschaft Reifen (vorne) bringt nährere Aufschlüsse, ob das Produkt Rolektro E-Trike 25 V.2 rot etwas taugt. Seine 3-10 gilt es zu schlagen. Von 3-10 bis 130-10 positionieren sich die Elektroroller Vergleichsmodelle. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Er kommt insgesamt auf nur 25/100 Punkte.

Im Vergleich im Bereich Kosten je 100 km muss sich der der Kandidat, der Herausforderer Rolektro E-Trike 25 V.2 rot nun mit seiner Konkurenz messen. Mit 0.72 € / 100 km geht er ins Rennen. Zwischen 0.31 € / 100 km und 1.8 € / 100 km schwanken die Werte der anderen Elektroroller. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also ordentliche 74 von 100 Punkten für das Vergleichsobjekt drin.

  • Akkuspannung

    60 V

  • Akkutechnik

    Blei-Gel

  • Artikelgewicht

    105 kg

  • Beinfreiheit

    15 cm

  • Bremse (hinten)

    Trommelbremse

  • Bremse (vorne)

    Trommelbremse

  • Farbton

    rot

  • Führerschein

    A1, B, A, 1, 2, 3, AM

  • Geschwindigkeit (max.)

    25 km/h

  • Höhe d. Sitzes

    65 cm

  • Kapazität Akku

    20 Ah

  • Kosten je 100 km

    0.72 € / 100 km

  • Ladedauer

    8 h

  • Leistungsfähigkeit

    1 kW

  • Leistungsfähigkeit

    1.36 PS

  • Maße (L x B x H)

    150 x 70 x 1.050 cm

  • Motortyp

    Elektromotor

  • Produktart

    Dreirad Roller, Elektroroller

  • Radstand

    1010 mm

  • Reichweite

    50 km

  • Reifen (hinten)

    3-10

  • Reifen (vorne)

    3-10

  • Stauraum

    Sitzbankfach

  • Stromverbrauch

    2.4 kWh pro 100 km

  • Vorrichtung f. Gepäck

    Topcase, Staufach

  • mit Zulassung (StVZO)

    ja

  • zulässiges Gesamtgewicht

    234 kg

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Rolektro eco-City 45 V.2 Blau/Silber Plus

Rolektro eco-City 45 V.2

Rolektro E-Trike 25 V.2

blu:s XT2000 45 km/h schwarz