Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Tristar VE-5952 Test

Wie schneidet der Testkandidat Tristar VE-5952 im Konkurenzfeld Leistungsstufen ab? Seine 3 gilt es zu schlagen. In einer Bandbreite von 2 bis 99 liegen die Werte der anderen Modelle. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. So kommt der Kandidat, der Herausforderer auf solide 51/100 Punkte. Eine Zeitschaltuhr fehlt ihm zwar, doch auf eine sichernde Gitterabdeckung wurde selbstverständlich nicht verzichtet.

Im Test: Tristar VE-5952 - Leistungsstufen schaltbar

Auch unter dem Gesichtspunkt Leistungsstufen schaltbar muss sich das Vergleichsobjekt Tristar VE-5952 bewähren. Mit 1280 U/Min geht er in den Test. So liegt er zwischen dem niedrigsten (400 U/Min) und dem höchsten Wert (2800 U/Min) in der Kategorie Standventilatoren. Hier gilt - umso höher, desto besser. So kommt die Version auf solide 71/100 Punkte. Der Tristar-Standventilator des Typus VE-5952 wiegt 3,2 kg und ist in den Ausführungen Chrom oder Weiß erhältlich. Nun im Vergleichsfeld Rotorblätter (Anzahl) gelandet, werten wir der Kandidat, der Herausforderer Tristar VE-5952 im Vergleich zu seiner Konkurenz. Hier liegt er bei 4. So liegt er zwischen dem niedrigsten (2) und dem höchsten Wert (14) in der Kategorie Standventilatoren. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. So landet der Testkandidat in der Kategorie bei einer mäßigen Punktzahl von 66/100. Im Vergleich im Konkurenzfeld Leistungsfähigkeit muss sich der das Vergleichsobjekt Tristar VE-5952 nun mit seiner Konkurenz messen. Einen Wert von 45 Watt führt er hierfür ins Feld. In einer Bandbreite von 20 Watt bis 185 Watt liegen die Werte der anderen Modelle. Hier gilt - umso höher, desto besser. Solide 44/100 Punkte kann das Vergleichsobjekt also einheimsen. Auch wenn der deutsche Sommer uns nicht immer unbedingt die höchsten Temperaturen bringt, so ist ein Standventilator doch ein sinnvoller Gebrauchsgegenstand, der Sommers wie Winters für eine gute Kühlung und optimale Luftumwälzung sorgt.

Standventilatoren im Test - wie wie steht es um Flügeldurchmesser?

Kann sich das Produkt Tristar VE-5952 im Vergleichsfeld Flügeldurchmesser bewähren? Seine 25 cm gilt es also für die Konkurenz zu schlagen. Die Konkurenz-Modelle in der Kategorie Standventilatoren kommen auf Werte zwischen 19 cm bis 180 cm. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. So landet das Produkt bei durchschnittlichen 28 von 100 Punkten. Der Tristar VE-5952 ist bis auf 80 cm höhenverstellbar und verfügt über einen Flügeldurchmesser von 25 cm.

  • Art d. Montage

    als Standgerät

  • Betrieb

    Umluftbetrieb

  • Farbe d. Gehäuses

    chrom, silber

  • Flügeldurchmesser

    25 cm

  • Leistungsfähigkeit

    45 Watt

  • Leistungsstufen

    3

  • Leistungsstufen schaltbar

    1280 U/Min

  • Produktart

    Standventilator

  • Produkthöhe

    80 cm

  • Reihe

    Tristar VE

  • Rotorblätter (Anzahl)

    4

  • Sicherheitsfunktionen

    Schutzgitter

  • Standfuß

    Rundsockel

  • Steuerung

    mit Druckknöpfen

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Sansun FZ 10-3 C

Fanimation Stand-Windmaschine WM 2 (207501)

Taurus Ponent 16C

Salco STS-40.4

Orbegozo SF0147

Habitex SUN AIR-40S

Balmuda The GreenFan EGF-1600-WK

Trotec TVE 17 S

Balmuda Green Fan (EGF-1600-DK)

DeKo Stratos B 415

Tristar VE-5948

Domair SW40