Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

VU+ Zero Test

VU+ Zero - LNB-Stromversorgung Bewertung

Angetreten im Feld LNB-Stromversorgung haben wir uns das Testobjekt VU+ Zero genauer angeschaut. Nach unserer Messung liegt er bei 400 mA. Zum Vergleich: Andere HDTV Receiver schwanken zwischen 350 mA und 400 mA. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Er kommt insgesamt auf ordentliche 50/100 Punkte. Der Receiver ist gerade mal 21 cm breit und in klassischem Schwarz gehalten, sodass du ihn absolut unauffällig in der Nähe deines Fernsehers platzieren kannst. Auch im Bereich Stromverbrauch (Standby) muss sich das Produkt VU+ Zero bewähren. Mit 0.5 Watt geht er ins Rennen. 0.2 Watt ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und 20 Watt der höchste. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Insgesamt enttäuschende 24% kann das Testobjekt für sich verbuchen. Neben frei empfangbaren SAT Programmen in HD-Qualität, kannst du den Receiver dank SmartCard Reader mit der passenden Karte auch für Pay-TV nutzen.

Angetreten im Feld Artikelgewicht haben wir uns die Version VU+ Zero genauer angeschaut. Er kommt hier auf 0.45 kg. Zwischen 0.08 kg und 500 kg schwanken die Werte der anderen HDTV Receiver. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Es sind also gerade einmal 25 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin. Überdies kannst du bis zu zwei USB-Speichergeräte nutzen um Sendungen aufzunehmen oder deine Filme abzuspielen. Angetreten im Bezug auf Stromverbrauch (Betrieb) haben wir uns das Vergleichsobjekt VU+ Zero genauer angeschaut. Seine 12 Watt gilt es zu schlagen. In dem Kriterium erstreckt sich der Wertungsbereich von 0.4 Watt bis 60 Watt. Der niedrigere Wert gewinnt in dem Fall. So schafft es die Version auf durchschnittliche 46/100 Punkte. Für schnelle Ladezeiten und reibungslose Bedienvorgänge sorgt ein 742 MHz starker MIPS Prozessor , der von 512 MB RAM ordentlich unterstützt wird.

Im Vergleich im Kriterium HDMI-Version(en) muss sich der das Vergleichsobjekt VU+ Zero nun mit seiner Konkurenz messen. Mit HDMI 1.4 geht er ins Rennen. HDMI 1.1 ist der niedrigste Wert der anderen Modelle in dem Bereich und HDMI 2 der höchste. Hier gilt, dass der höhere Wert auch der bessere ist. Er kommt insgesamt auf ordentliche 60/100 Punkte.   Weitere Merkmale:

Wir haben verschieden HDTV Receiver im Feld Senderspeicherplätze verglichen.

Schauen wir uns im Feld Senderspeicherplätze um - wie schneidet das getestete Produkt VU+ Zero dort ab? Auf 99999 kommt er dort insgesamt. HDTV Receiver landen insgesamt im Bereich zwischen 600 und 99999. Ein höherer Wert bekommt hier mehr Punkte. So landet das Produkt bei starken 100 von 100 Punkten. Auch alle deine Lieblingssender kannst du problemlos speichern, da die Kapazität des Senderspeichers unbegrenzt ist. Angetreten in der Kategorie Schnittstellen haben wir uns der Kandidat, der Herausforderer VU+ Zero genauer angeschaut. Mit Composite Video-Out, analoger Audio-Out, Netzwerk-Anschluss, HDMI-Out, 1x USB geht er in den Test. HDTV Receiver landen insgesamt im Bereich zwischen Composite Video-Out, analoger Audio-Out, Netzwerk-Anschluss, HDMI-Out, 1x USB und Composite Video-Out, analoger Audio-Out, Netzwerk-Anschluss, HDMI-Out, 4x USB. Der höhere Wert gewinnt hier. Also erreicht die Version eine unterdurchschnittliche Wertung von 25%. Damit die Bildübertragung absolut verlustfrei erfolgt und du das Potential deines HD-TVs voll ausschöpfen kannst, ist ein HDMI-Ausgang integriert, über den die Bildübertragung ohne Qualitätsverlust sichergestellt ist.

VU+ Zero - Arbeitsspeicher (RAM) im Test!

Kann sich das getestete Produkt VU+ Zero im Testkriterium Arbeitsspeicher (RAM) bewähren? Mit 512 MB geht er ins Rennen. So landet er zwischen den HDTV Receiver Topmodellen die bei 256 MB anfangen und Höchstwerte von 2000 MB erreichen. Desto geringer der Wert, umso schlechter die Wertung. So kommt der Testkandidat auf solide 34/100 Punkte. Mit dem Plus Zero stellt der Hersteller VU+ einen vollausgestatteten SAT Receiver mit DVB-S2 Tuner für den Empfang von HDTV vor, der trotz günstigem Preis von unter 120 (Stand 01/ 2015) ein leistungsstarkes Innenleben sowie eine große Anschlussvielfalt aufweisen kann.

Auch im Bezug auf USB-Anschlussports schauen wir uns die Version VU+ Zero genau an. Mit 1x USB 2.0 geht er ins Rennen. Andere HDTV Receiver liegen im Bereich zwischen 1x USB 2.0 und 4x USB 2.0. Der höhere Wert gewinnt in dem Fall. Es sind also gerade einmal 24 von 100 Punkten für das getestete Produkt drin.

  • Anschlüsse (hinten)

    HDMI

  • Arbeitsspeicher (RAM)

    512 MB

  • Artikelgewicht

    0.45 kg

  • Audioausgang (analog)

    1x Cinch/RCA

  • Composite-Video-Ausgänge

    1x Composite Video

  • DiSEqC

    1.3 USALS, 1.2, 1.1, 1.0

  • Display

    ohne Display

  • Flash-EEPROM

    256 MB

  • Full-HD

    ja

  • Funktionen

    EPG, USB-Medien-Wiedergabe, 12 Volt Betrieb

  • Größe

    211 x 185 x 40 mm

  • HDMI-Anschlüsse

    1x HDMI-Out

  • HDMI-Version(en)

    HDMI 1.4

  • Heimnetzwerkfunktion(en)

    Smartphone-Fernbedienung, TV-Apps

  • Herstellerbesonderheiten

    Plugin-Support

  • LNB-Stromversorgung

    400 mA

  • Netzwerkanschluss

    1x Netzwerk (Ethernet)

  • Produktart

    Sat-Receiver, HD-Receiver

  • Prozessor (CPU)

    Broadcom BCM7362 750MHz Dual Core

  • Schnittstellen

    Composite Video-Out, analoger Audio-Out, Netzwerk-Anschluss, HDMI-Out, 1x USB

  • Senderspeicherplätze

    99999

  • SmartCard-Verschlüsselung

    XCrypt

  • Sound-System

    Dolby Digital

  • Stromverbrauch (Betrieb)

    12 Watt

  • Stromverbrauch (Standby)

    0.5 Watt

  • Tuner (digital)

    DVB-S2

  • USB-Anschlussports

    1x USB 2.0

  • Umfang d. Lieferung

    Batterien, Netzteil, Bedienungsanleitung, Fernbedienung, HDMI Kabel, Externer IR Empfänger

  • digitaler Empfang

    DVB-S2

  • eignet sich für

    frei empfangbare Sender (FTA), Pay-TV, Camping

  • zusätzl. Schnittstellen

    IR-Sensor

VU+ Zero im Test - das sagen andere Redaktionen

Review Magazin
gut (1,7) - ( 1 )
Die Enigma2-typische Erweiterbarkeit, der geringe Stromverbrauch und die kurzen Umschaltzeiten gehören laut Tester zu den Stärken. Leider gebe es aber kein Display und keinen digitalen Audioausgang.
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Pollin DR-HD60

Ferguson Ariva 102 cable

Telestar TD 2300 HD+

TelSKY S 250 HD+

TelSKY Mex 1 HD

Ferguson Ariva 150Combo

Micro Mobility m22C

NanoXX Omega HD+

KAON KSC-A 4000

WWIO Trinity C Basic WSR100116

Technicolor THS844

Technicolor THS816