Amazon.de
Jetzt bei amazon.de anschauen!

Yamaha YDP-143 Test

Wie haben uns mehrere Eigenschaften des das Produkt Yamaha YDP-143 angeschaut. Jetzt muss er sich in der Kategorie Lautsprecherleistung bewähren. Nach unserer Messung liegt er bei 2x 6 Watt. Im Bereich von 2x 6 Watt und 40x 6 Watt sind die Konkurenten angesiedelt. Der höhere Wert ist hier vom Vorteil. Er kommt insgesamt auf nur 0/100 Punkte. Besonders interessant ist auch die Aufnahme-Funktion der eigenen Stücke. Sogar das simultane Abspielen zweier Tonspuren ist möglich. Zudem wird die Fingerkraft trainiert, sodass ein Übergang zu einem akustischen Instrument leichtfällt. Drei Pedale ermöglichen ein noch realistischeres Spiel. Das Piano nutzt das Pure CF Sampling .

Angetreten im Vergleichsfeld Tasten (Anzahl) haben wir uns das Produkt Yamaha YDP-143 genauer angeschaut. Seine 88 Tasten ist unsere Bemessungsgrundlage. Im Vergleich gilt hier: Höher ist besser. Insgesamt ordentliche 52% kann das getestete Produkt für sich verbuchen. Für die überragende Klangqualität wurde der Klang des CFIIIS-Konzertflügels detailgetreu reproduziert. Der Anschluss von Kopfhörern wird ebenfalls unterstützt. Die Pure CF-Klangerzeugung ermöglicht Dynamik und unglaubliche Ausdrucksstärke . Als besonderes Extra besitzt das Piano eine große Anzahl an klassischen Piano-Stücken . Diese verleihen dem E-Piano eine noch authentischere Nutzung.

Yamaha YDP-143 - Songs (Anzahl) im Vergleich!

Auch im Bezug auf Songs (Anzahl) muss sich das Produkt Yamaha YDP-143 bewähren. Hier liegt er bei 60. In einer Bandbreite von 3 bis 542 liegen die Werte der anderen Modelle. Der höhere Wert gewinnt hier. Das Digitalpiano aus dem Hause Yamaha bietet dir ein realistisches Spielgefühl sowie ein authentisches Hörerlebnis. Das Piano besitzt ein Standardgehäuse , welches insgesamt 88 Tasten beherbergt. Mit dem Halten einer Taste und dem Tritt auf ein Pedal erklingen nachgebildete Dämpfer-Resonanzen . Die Graded Hammer Standard-Tastatur verbessert die Fingertechnik aufstrebender Pianisten. Diese Stücke können angehört und zum Üben genutzt werden. Wie schneidet die Version Yamaha YDP-143 im Feld Artikelgewicht ab? Er schafft 38 kg. So liegt er zwischen dem niedrigsten (4.5 kg) und dem höchsten Wert (199 kg) in der Kategorie E-Pianos. Desto höher der Wert, umso schlechter die Wertung. Von 100 möglichen Punkten schafft der der Kandidat, der Herausforderer somit akzeptable 46 Punkte. Dank der Digital Piano Controller-App kannst du alle Einstellungen von deinem mobilen Endgerät vornehmen und Klangfarben auswählen. Die Aufnahme-Funktion wird mit nur einem Knopfdruck gestartet.

  • Akustikeffekte

    Reverb

  • Artikelgewicht

    38 kg

  • Ausstattungen

    Metronom, Transposer, Tonstimmung, Split/Duett-Funktion, Dual-/Layer-Funktion, intergrierte Lautsprecher

  • Fußpedale

    3x

  • Klangfarbe

    10

  • Lautsprecherleistung

    2x 6 Watt

  • Maße

    135,7 x 81,5 x 42,2 cm

  • Polyphonie

    192 Stimmen

  • Produktart

    Home-Piano

  • Reihe

    Yamaha Arius

  • Schnittstellen

    Kopfhörer (x2), USB-MIDI

  • Songs (Anzahl)

    60

  • Soundausstattung umfasst

    Dämpfer-Resonanz

  • Tastatur

    anschlagdynamisch, Hammermechanik

  • Tasten (Anzahl)

    88 Tasten

  • verbaute Sound-Engine

    Pure CF Sound Engine

Jetzt bei amazon.de anschauen!

Casio CDP-S100

Korg D1 WH (white)

Clavia Nord Grand

Alesis Recital

Korg LP-380-BK (Rosenholz)

Korg LP-180

Korg LP-380-BK (schwarz)

Yamaha YDP-S52 WH

Classic Cantabile DP-A 410 SH Schwarz Hochglanz

Classic Cantabile DP-A 410 SM Schwarz Matt

Classic Cantabile DP-A 410

Yamaha P-121WH (weiß)